31.03.2022 - Release ePA 2.1.1: Mit dem Release "ePA 2.1.1" veröffentlicht die gematik Erweiterungen und Verbesserungen für das Aktensystem und das Frontend des Versicherten innerhalb der Fachanwendung ePA.
Mehr erfahren

Aktuelle Releases

Aktuelle Releases

Seit dem 14.04.2021 veröffentlicht die gematik die schlankeren Feature- und Maintenance-Releases, die sich der gezielten Maintenance und schnelleren Weiterentwicklung einzelner Produkttypen oder TI-Anwendungen widmen.

Einmal jährlich werden alle Zulassungsobjekte auf einen einheitlichen Spezifikationsstand synchronisiert. Dies erfolgt im sogenannten Release TI-Baseline.

Identity Provider: Maintenance 22.1 (Stand: 20.05.2022)

Für die kontinuierliche Verbesserung und Weiterentwicklung des TI-Monitorings und der erfolgreichen Rohdatenlieferung in der Version V.02 sind geringfügige Anpassungen in der Struktur und Namensbildung der Rohdatendateien notwendig geworden. Diese Anpassungen, welche die Änderungsliste "IDP_Maintenance_22.1" beinhaltet, sollten vor einer zukünftigen Umstellung für viele weitere Anbieter erfolgen. Erster Lieferant der neuen Rohdatenlieferung ist der IDP-Dienst der Firma RISE. Mit Hilfe der Rohdaten kann die genaue Nutzung und die Erfolgsquote der Anwendung E-Rezept DSGVO-konform ermittelt und dargestellt werden.

Änderungsliste "IDP_Maintenance_22.1"

zip | 438 KB

Download

Smartcards: Maintenance 22.2 (Stand: 13.05.2022)

Die Änderungsliste "Smartcards_Maintenance_22.2" und die entsprechenden Anlagedokumente beinhalten vier Themen aus dem Bereich der 'Spezifikation der Objektsysteme'. Alle Themen beheben entweder folgende Inkonsistenzen der gematik-Dokumente untereinander oder korrigieren folgende Fehler innerhalb einer Spezifikation:

  1. Fehler in den Dateien des Verzeichnisses DF.CIA.QES in der Objektsystemspezifikation des HBA,
  2. Konfigurationsfehler am Schlüssel in der Objektsystemspezifikation der gSMC-K, welcher die Personalisierung betrifft,
  3. Inkonsistenzen bei der Beschreibung der Cachegröße in allen Objektsystemspezifikationen und
  4. fehlerhafte Verweise in allen Objektsystemspezifikationen.

Änderungsliste "Smartcards_Maintenance_22.2"

zip | 1 MB

Download

Basis-Consumer: Maintenance-Paket 22.1 (Stand 13.05.2022)

Mit dem Release „Basis-Consumer Maintenance 22.1“ veröffentlicht die gematik eine Änderung, die auf den Basis-Consumer wirkt. Die Änderung beruht auf Consumer_Maintenance_22.1.
Änderung für den Basis-Consumer Produkttyp 1.6.1-0:

  • KIM 1.5.2 ohne das Empfangen von großen E-Mail-Anhängen ermöglichen

Rohdaten-Performance: Maintenance 22.1 (Stand: 09.05.2022)

Die Änderungsliste „Rohdaten-Performance_Maintenance_22.1“ enthält folgende Themen:

  • Rohdaten-Performance-Berichte:
    Änderung der Kennung der Rohdaten für KIM (KOM-LE)
  • Änderung Performance-Kenngrößen für TSP Rohdatenlieferung   

Die Änderung betrifft die Dokumente „Übergreifende Spezifikation Performance und Mengengerüst TI-Plattform“ [gemSpec_Perf_V2.20.0] und „Betriebskonzept Online-Produktivbetrieb“ [gemKPT_Betr_V3.15.0]

Core Infrastructure: Maintenance_22.2 und Maintenance_22.3 (Stand: 06.05.2022)

Die Änderungslisten "CI_Maintenance_22.2" und "CI_Maintenance_22.3" umfassen u. a. im PKI-Bereich die Anpassung zum Standardablauf der CRL-Prüfung, die Erweiterung zur Spezifizierung eines neuen Zertifikats-Profils C.ZD.SIG und die Aufnahme des eGBR als Herausgeber der SM-B für andere Sektoren im PKI-Konzept. 

Weitere Änderungsbedarfe bestehen in der Flexibilisierung der Netzmaske für WANDA-Smart-Anbieter, der Ergänzung der Registrierungsserver zur Fehlermeldung sowie der Optimierung des Aufrufs der Operation „sendData“ für die Verwendung beliebig freigeschalteter SMC-B beim VPN-Zugangsdienst und die aus der Abstimmung mit Herstellern resultierende Aktualisierung und Erweiterung der nutzerkreisspezifischen Ausprägungen einzelner Zertifikatsfelder.

Darüber hinaus erfolgt mit dem Wegfall der Lieferverpflichtung von Performance-Reports an die Schnittstelle der Störungsampel eine Anpassung von Prüfverfahrenszuordnungen.

Änderungsliste "CI_Maintenance_22.2"

zip | 843 KB

Download

Änderungsliste "CI_Maintenance_22.3"

xlsx | 19 KB | 25. April 2022

Download

gemProdT_X509_TSP_nonQES_Komp_PTV_1.11.2-0_V1.0.1

Update 13.05.22: Ergänzung der offenen ProfessionIDs in der [gemSpec_OID]

Download starten

gemProdT_X509_TSP_nonQES_SMC-B_PTV_1.12.6-0_V1.0.1

Update 13.05.22: Ergänzung der offenen ProfessionIDs in der [gemSpec_OID]

Download starten

Konnektor PTV 5.2.0 und PTV 5.52.0: Maintenance 22.1 (Stand: 02.05.2022)

Mit dem Release "Konnektor-Maintenance 22.1" veröffentlicht die gematik Erweiterungen und Optimierungen für den Konnektor (Produkttypversion 5, die ePA-Stufe-2-fähig ist und Produkttypversion 5Plus, die ePA-Stufe-2.5 fähig ist). Das Release basiert auf der Änderungsliste „Konn_Maintenance_22.1“. Diese umfasst unter anderem die folgenden Wartungsthemen:

elektronische Patientenakte (ePA 2.0 und ePA 2.5):

  • GetAuthorizationList - Warnung bei TOO_MANY_REQUESTS
  • Fehlermeldungen und Returnwert bei GetAuthorizationState
  • zielführende Fehlermeldungen am PS für Zugriffsberechtigungsdienst
  • erlaubte Zeichen bei UserAgent
  • Metadatum Title verpflichtend machen

Konnektor PTV5 und PTV5Plus:

  • Anforderungen zur "Laufzeitverlängerung gSMC-K" werden entfernt
  • Re-Registrierung ohne vorherige Deregistrierung als Optimierung für ECC-Migration
  • ergänzende Regelungen zur ECC-Nutzung an der Schnittstelle zu Primärsystemen und Fachdiensten
  • Härtung von Vorgaben zu XML-Dokumenten und Nachrichten
  • Fehlerkorrekturen in ProvisioningService.xsd
  • KIM-Support: Mindestanzahl von Zertifikaten für Verschlüsselung
  • E-Rezept Support: C.FD.SIG & C.FD.OSIG an der Außenschnittstelle des Konnektors prüfbar
  • VPN-Zugangsdienst, Ergänzung der Registrierungsserver Fehlermeldung
  • Optimierung - Validierung einer CRL (Certificate Revocation List) gemäß TUC_PKI_021

Support für Primärsystem-Hersteller (Veröffentlichung KW 18):

  • LF_PS: DNS-Auflösung und Routing für die TI durch das Primärsystem
  • LF_PS: Hinweise zur ECC-Nutzung an der Schnittstelle zu Primärsystemen und Fachdiensten

ePA 2: Hotfix zu Release ePA 2.1.1 (Stand: 29.04.2022)

Mit dem Hotfix zu Release "ePA 2.1.1" veröffentlicht die gematik am 29.04.2022 weitere wenige Erweiterungen und Verbesserungen für das Aktensystem und das Frontend des Versicherten innerhalb der Fachanwendung ePA.

Die Änderungen zum Hotfix zu Release ePA-Stufe 2.1.1 gelten vorbehaltlich der Zustimmung durch das BSI gemäß § 311 Absatz 2 SGB V.

ePA 2.5: Release elektronische Patientenakte (ePA) Stufe 2.5 (Stand: 14.04.2022)

Das Release ePA-Stufe 2.5 enthält die Einarbeitung der Feature-Spezifikationen „Anbindung Digitaler Gesundheitsanwendungen an die elektronische Patientenakte“ (Stand 18.03.2022),  „Kopplung der elektronischen Patientenakte mit Inhalten des Nationalen Gesundheitsportals“ (Stand 09.07.2021) und „Verarbeitung von Daten der elektronischen Patientenakte zu Forschungszwecken“ (16.03.2022).

Die Anpassungen wirken auf die Steckbriefe gemAnbT_Aktensystem_ePA_ATV_2.50.0, gemProdT_Aktensystem_ePA_PTV_2.50.0-0, gemProdT_ePA_FdV_PTV_2.50.0-0 und gemProdT_Kon_PTV5Plus_5.51.0-0.

Die Änderungen zum Release ePA-Stufe 2.5 gelten vorbehaltlich der Zustimmung durch das BSI gemäß § 311 Absatz 2 SGB V.

ePA 2: Release ePA 2.1.1 (Stand: 31.03.2022)

Mit dem Release "ePA 2.1.1" veröffentlicht die gematik am 31.03.2022 Erweiterungen und Verbesserungen für das Aktensystem und das Frontend des Versicherten innerhalb der Fachanwendung ePA. Die eingearbeiteten Änderungslisten "ePA_Maintenance_22.1" umfassen im Wesentlichen Änderungsbedarfe, die aus der Abstimmung mit den Herstellern des ePA-Frontends und des Aktensystems stammen und der Sicherstellung der Interoperabilität dienen.

Highspeed-Konnektor: Featurespezifikation und Steckbriefe (Stand 16.03.2022)

Die Featurespezifikation „Highspeed-Konnektor“ stellt die Weichen für die einfachere Anbindung von großen medizinischen Einrichtungen – etwa Krankenhäusern – an die Telematikinfrastruktur. Die Featurespezifikation ergänzt bereits vorhandene Spezifikationen.
Der Highspeed-Konnektor ermöglicht eine Skalierung und Verfügbarkeit, die mit den bereits verfügbaren Einbox- und Rechenzentrums-Konnektoren derzeit nicht umgesetzt werden kann. Funktional entspricht der Highspeed-Konnektor einem PTV5-Konnektor.

Zusätzlich stellt die gematik die beiden Steckbriefe zum Highspeed-Konnektor zur Prüfung zur Verfügung [gemAnbT_Kon_Highspeed] und [gemProdT_Kon_Highspeed].

Die gematik unterstützt damit eine rechenzentrumsbasierte TI-Zugangslösung für Krankenhäuser und weitere große medizinische Einrichtungen.

Consumer: Maintenance-Paket 2 für Consumer (Stand 10.03.2022)

Mit dem Release „Consumer-Maintenance-Paket 2“ veröffentlicht die gematik Änderungen, die auf den Basis-Consumer und den KTR-Consumer wirken.
Wichtige Themen sind KIM 1.5.2 für den Basis-Consumer und das Entfernen der KIM-Anteile aus dem Produkttyp für den KTR-Consumer.
Sämtliche Änderungen basieren auf den Änderungslisten Consumer_Maintenance_21.4, KIM_Maintenance_21.3, CI_Maintenance_21.2, CI_Maintenance_21.3 sowie Betr_Maintenance_21.3.

Übersicht über Änderungen für den Basis-Consumer Produkttyp 1.6.0-0 und Anbietertyp 1.2.1:

  • KIM 1.5.2
  • C.FD.OSIG von den Consumern prüfbar

Übersicht über Änderungen für den KTR-Consumer Produkttyp 1.4.0-1  und Anbietertyp 1.2.1:

  • Entfernung der KIM-Anteile aus dem Produkttyp KTR-Consumer
  • gemSpec_FM_ePA_KTR_Consumer: Verbot des Protokollierens von personenbezogenen und medizinischen Daten
    • 10.03.2022: Anpassung der Änderung führt zu gemProdT_KTR-Consumer_PTV1.4.0-1
  • C.FD.OSIG von den Consumern prüfbar
  • Anpassung des Session-Handlings beim KTR-Consumer

Für den Basis - und den KTR-Consumer wurde die Anforderungslage in gemSpec_DS_Anbieter angepasst. Zusätzlich gab es redaktionelle Korrekturen in den beiden Steckbriefen ProdT_Basis_Consumer und ProdT_KTR_Consumer.

Releasenotes Consumer

Releasenotes mit den Änderungseinträgen pro Anbieter- und Produkttyp

Download starten

Core Infrastructure: Maintenance 22.1 (Stand: 04.03.2022)

Mit dem Hotfix "CI_Maintenance_22.1" veröffentlicht die gematik die in den Spezifikationen eingearbeitete Änderungsliste "CI_Maintenance_22.1". Diese umfasst Fehlerkorrekturen in ProvisioningService.xsd, die Erweiterung des Registrierungsdienstes zur Unterstützung von Mehrfachregistrierungen des VPN-Zugangsdienstes sowie die Übermittlung der Betriebsstättenart durch die VPN-Zugangsdienst-Anbieter.

Änderungsliste "CI_Maintenance_22.1"

zip | 663 KB | 16. Februar 2022

Download

Smartcards: Maintenance 22.1 (Stand: 24.02.2022)

Mit dem Release "Smartcards Maintenance 22.1" veröffentlicht die gematik die in den Spezifikationen eingearbeitete Änderungsliste "Smartcards_Maintenance_22.1". Diese umfasst den Änderungsbedarf, welcher die Unterstützung der Kartenobjektsysteme der Generation G2.1 (eGK, HBA, SMC-B) durch das mobile Kartenterminal präzisieren.

In der aktuellen Produktspezifikationsversion 2.15.0 sowie im Produkttypsteckbrief Version 1.5.0-0 für das mobile Kartenterminal werden nun neben den Objektsystemspezifikationen der Kartengeneration G2 auch diejenigen der Generation 2.1 referenziert.

Release TI-Baseline 2022-1 (Stand: 18.02.2022)

Mit der TI-Baseline 2022-1 veröffentlicht die gematik ein umfassendes Gesamt-Steckbriefpaket auf Grundlage der aktuellen, freigegebenen Spezifikationen, Konzepte und Richtlinien. 

Die im vergangenen Jahr auf Basis des Releases 4.0.2 auf der Seite "Produkttyp- und Anwendungsreleases“ in einzelnen Feature- oder Maintenance-Releases veröffentlichten Änderungen wurden in alle Anbietertyp-, Produkttyp- und Anwendungssteckbriefe übernommen. Inkonsistenzen im Anforderungshaushalt sind damit behoben. Die Angleichung aller Anbietertyp-, Produkttyp- und Anwendungssteckbriefe auf einen einheitlichen Spezifikationsstand dient der Vermeidung von Interoperabilitätsproblemen, der systematischen Behebung von Inkonsistenzen und Abweichungen sowie der Aufwandsreduktion bei der Entwicklung.

Ab sofort veröffentlicht die gematik zusätzlich zu den bekannten Anforderungsexporten im Excel-Format die Anforderungsexporte ebenfalls im XML-Format. Hier sind sowohl in Anforderungen enthaltene Abbildungen (base64-kodiert) als auch durch Excel-Limitierungen bislang gekürzte Anforderungen vollständig erfasst.

Hinweis: Die Anforderungsexporte (im Excel- und XML-Format) der Spezifikationen und der Steckbriefe finden Sie in den folgenden Dokumentenpaketen.

Steckbriefe Release TI-Baseline 2022-1

Paket aller Steckbriefe und änderungsmarkierten Steckbriefe zur TI-Baseline 2022-1. Die Anforderungsexporte der Steckbriefe werden in Kürze nachgeliefert.

22.02.2022: Ergänzung der Steckbriefe: gemAnbT_VSDM_nonGKV, gemProdT_VSDM_nonGKV, gemVZ_Afo_BetEig_VSDM_FD, gemProdT_FD_VSDM
23.02.2022: Ergänzung der AFO-Exporte aller Steckbriefe (im Excel- und XML-Format)

Download starten

Spezifikationen Release TI-Baseline 2022-1

Paket aller Spezifikationen, änderungsmarkierten Spezifikationen und Anforderungsexporte der Spezifikationen

Download starten

Dokumentenpakete für einzelne Zulassungsobjekte

Dokumentenpakete (Steckbriefe, Spezifikationen, Anforderungslisten) für einzelne Zulassungsobjekte (Produkt-, Anbieter-, Anwendungstypversionen) können Sie über die Dokumentensuche herunterladen.

zur Seite

Release 4.0.2 und darauf aufbauende Feature- und Maintenance-Releases

Mit Erscheinen des Baseline-Releases 2022-1 wurden alle zuvor veröffentlichten Feature- und Maintenance-Releases dort eingearbeitet und daher die auf Release 4.0.2 aufsetzenden EInzelveröffentlichungen in die Historie verschoben. Für detaillierte Changelogs einzelner Feature- oder Wartungsreleases konsultieren Sie bitte die Historie: https://fachportal.gematik.de/downloadcenter/historie.