Folgezertifikat

Wenn auf eine kryptographische Identität ein Zertifikat ausgestellt wurde und später (also zeitlich folgend) ein neues Zertifikat auf dieselbe Identität ausgestellt wird, so wird von einem Folgezertifikat gesprochen. Das Folgezertifikat kann dabei die Identität erneut an einen bestehenden Schlüssel binden (Rezertifizierung) oder an einen neu erzeugten (Schlüsselwechsel).

Zurück