21.01.2021 - Weichenstellung für mehr Zusammenspiel im Gesundheitswesen:
Mehr erfahren

Smartcards in der TI

Elektronische Gesundheitskarte

Persönliche Gesundheitsdaten geschützt gespeichert: die elektronische Gesundheitskarte

Die elektronische Gesundheitskarte in der TI – das müssen Sie wissen

Die elektronische Gesundheitskarte ist eine personenbezogene Smartcard. Die eGK gilt seit Anfang 2015 als ausschließlicher Krankenversicherungsnachweis für gesetzlich Versicherte. Sie dient in der Telematikinfrastruktur als dezentraler Speicher für Informationen eines Versicherten. Diese Informationen sind auch ohne Internetverbindung verfügbar.

Authentisierung

Durch kryptographische Schlüssel und dazugehörige Zertifikate kann sich eine eGK als Komponente der TI ausweisen und sich gegenüber anderen Komponenten der TI – insbesondere gegenüber dem elektronischen Heilberufsausweis – authentisieren.

Anwendungen, die mit der eGK genutzt werden

Aktuell kann eine eGK Informationen zu folgenden Anwendungen speichern:

Versichertenstammdaten-Management

Die eGK enthält Informationen zu den Stammdaten eines Versicherten, d. h.:

  • persönliche Daten des Versicherten
  • Informationen zur Krankenversicherung sowie
  • Angaben zum Versicherungsschutz und zur Kostenerstattung.

Einige dieser Informationen sind nicht nur elektronisch im Chip der Karte gespeichert, sondern auch auf der Karte aufgedruckt.

Notfalldaten-Management

Die eGK speichert auf Wunsch eines Versicherten Informationen, die in medizinischen Notfällen herangezogen werden können.

Datensatz Persönliche Erklärung

Die eGK speichert auf Wunsch eines Versicherten Informationen zum Aufbewahrungsort von persönlichen Erklärungen eines Versicherten.

Organspendeerklärung

Die eGK speichert auf Wunsch eines Versicherten Informationen zum Aufbewahrungsort seiner Organspendeerklärung.

Arzneimitteltherapiesicherheit/E-Medikationsplan

Die eGK speichert auf Wunsch eines Versicherten Daten zur Arzneimitteltherapiesicherheit und zum elektronischen Medikationsplan des Versicherten.

Dokumentensuche

Produkttypspezifische Dokumentensuche

Filter löschen
{"ProdT":[{"value":11,"text":"Zulassungsobjekt COS","versions":[{"uid":44,"title":"4.6.0-0"},{"uid":13,"title":"4.5.0-0"},{"uid":7,"title":"4.4.0-0"}]},{"value":73,"text":"Zulassungsobjekt eGK-Objektsystem G2.1","versions":[{"uid":109,"title":"4.5.2-0"}]},{"value":50,"text":"Best\u00e4tigungsgegenstand Personalisierungsvalidierung eGK G2.1","versions":[{"uid":67,"title":"4.5.1-0"},{"uid":7,"title":"4.4.0-0"}]},{"value":110,"text":"Best\u00e4tigungsgegenstand Sicherheit f\u00fcr die Herausgabe- und Nutzungsprozesse der eGK G2.1","versions":[{"uid":7,"title":"4.4.0-0"}]},{"value":49,"text":"Best\u00e4tigungsgegenstand Personalisierungsvalidierung eGK","versions":[{"uid":39,"title":"4.3.0-0"}]}]}

Anbietertypspezifische Dokumente

Filter löschen
{"AnbT":[{"value":9,"text":"Anbieter X.509 TSPs f\u00fcr eGK","versions":[{"uid":125,"title":"1.4.2"},{"uid":88,"title":"1.4.0"}]},{"value":2,"text":"Anbieter CVC TSPs f\u00fcr eGK","versions":[{"uid":125,"title":"1.4.2"},{"uid":98,"title":"1.4.1"}]}]}

Zulassung

Anträge & Verfahrensbeschreibungen Zulassung elektronische Gesundheitskarte (eGK)

Verfahrensbeschreibung Zulassung Produkttyp eGK Objektsystem (2.6.0)

pdf | 494 KB | 09.04.2020

Download

Zulassungsantrag Produkttyp eGK Objektsystem (2.0.9)

pdf | 125 KB | 30.07.2020

Download

Leitfaden Bestätigung der Validierung der Personalisierung einer eGK (2.3.2)

pdf | 520 KB | 31.01.2019

Download

Auftrag zur Bestätigung der Validierung einer Personalisierung eGK (2.0.11)

pdf | 107 KB | 31.07.2020

Download

Zulassungsübersicht

Reset
Produkttyp Verfahrensbezeichnung Herstellername / Institution Produktname Produktversion Produkttypversion Zulassungsdatum
eGK-G2
A Zugelassen
elektronische Gesundheitskarte (eGK_ObjSys) G2 IDEMIA Germany GmbH (vormals Morpho) (Flintbek) GHC - Objekt eGK Standard eHC_7000, V1 1.1.6-0 4.3.2
eGK-G2
A Zugelassen
elektronische Gesundheitskarte (eGK_ObjSys) G2 IDEMIA Germany GmbH (vormals Morpho) (Flintbek) GHC - Objekt eGK Standard eHC_7000, V1 (Chipkartenmodul) 1.1.6-0 4.3.2
eGK-G2
A Zugelassen
elektronische Gesundheitskarte (eGK_ObjSys) G2 Gemalto GmbH GeGKOS C1 eGK 1.1.3 4.3.2
eGK-G2
A Zugelassen
elektronische Gesundheitskarte (eGK_ObjSys) G2 Giesecke + Devrient Mobile Security GmbH STARCOS 3.6 Health eGKGKV R2 1.0.4 4.3.2
eGK-G2
A Zugelassen
elektronische Gesundheitskarte (eGK_ObjSys) G2 Giesecke + Devrient Mobile Security GmbH STARCOS 3.6 Health eGKGKV R1 1.0.4 4.3.2
eGK-G2
A Zugelassen
elektronische Gesundheitskarte (eGK_ObjSys) G2 Giesecke + Devrient Mobile Security GmbH STARCOS 3.6 Health eGKGKV R1 (Chipkartenmodul) 1.0.4 4.3.2
eGK-G2
A Zugelassen
elektronische Gesundheitskarte (eGK_ObjSys) G2 Giesecke + Devrient Mobile Security GmbH STARCOS 3.6 Health eGKGKV R2 (Chipkartenmodul) 1.0.4 4.3.2
eGK-G2
A Zugelassen
elektronische Gesundheitskarte (eGK_ObjSys) G2 PAV CARD GmbH PAV eGK G2 1.0.0 4.3.2
eGK-G2
A Zugelassen
elektronische Gesundheitskarte (eGK_ObjSys) G2 ComCard GmbH eGK-G2-personalisiert 1.1.0 4.3.2
eGK-G2
A Zugelassen
elektronische Gesundheitskarte (eGK_ObjSys) G2 IDEMIA Germany GmbH (vormals Morpho) Morpho Health Card Germany-Objekt eGK Standard 2.0.2-0 4.4.0-0
Anbieter TSP eGK
A Zugelassen
Trust Service Provider der eGK kubus IT GbR Anbieter TSP eGK X.509/CVC ATV: 1.4.1 Version 1.0.0 (02.03.2020)
Anbieter TSP eGK
A Zugelassen
Trust Service Provider der eGK BITMARCK Technik GmbH Anbieter TSP eGK X.509/CVC ATV: 1.4.1 Version 1.0.0 (02.03.2020)
eGK-G2
A Zugelassen
elektronische Gesundheitskarte (eGK_ObjSys) G2 Gemalto GmbH GeGKOS C1 eGKV2 1.1.4 4.4.0-0
eGK-G2
A Zugelassen
elektronische Gesundheitskarte (eGK_ObjSys) G2 Giesecke + Devrient Mobile Security GmbH STARCOS 3.6 Health eGKGKV R3 1.0.5 4.4.0-0
Anbieter TSP eGK
A Zugelassen
Trust Service Provider der eGK Atos Information Technology GmbH Anbieter TSP eGK X.509/CVC ATV: 1.4.1 Version 1.0.0 (02.03.2020)
Anbieter TSP eGK
A Zugelassen
Trust Service Provider der eGK Deutsche Telekom Security GmbH Anbieter TSP eGK X.509/CVC ATV: 1.4.1 Version 1.0.0 (02.03.2020)
eGK-G2
A Zugelassen
elektronische Gesundheitskarte (eGK_ObjSys) G2 Giesecke + Devrient Mobile Security GmbH STARCOS 3.7 eGK GKV R1 1.0.2 4.4.1-1
eGK-G2
A Zugelassen
elektronische Gesundheitskarte (eGK_ObjSys) G2 Giesecke + Devrient Mobile Security GmbH STARCOS 3.7 eGK GKV R1 (Chipkartenmodul) 1.0.2 4.4.1-1
eGK-G2
A Zugelassen
elektronische Gesundheitskarte (eGK_ObjSys) G2 PAV CARD GmbH PAV eGK G2.1 1.0.0 4.4.1-1
eGK-G2
A Zugelassen
elektronische Gesundheitskarte (eGK_ObjSys) G2 Giesecke + Devrient Mobile Security GmbH STARCOS 3.7 eGK GKV R2 1.0.0 4.4.1-1
eGK-G2
A Zugelassen
elektronische Gesundheitskarte (eGK_ObjSys) G2 IDEMIA Germany GmbH IDEMIA_HC_Germany_NEO_G2.1_Obj_eGK,V1 3.0.4 4.5.2-0
eGK-G2
A Zugelassen
elektronische Gesundheitskarte (eGK_ObjSys) G2 Giesecke + Devrient Mobile Security GmbH STARCOS 3.6 Health eGKGKV R4 1.0.0 4.3.2
eGK-G2
A Zugelassen
elektronische Gesundheitskarte (eGK_ObjSys) G2 ComCard GmbH eGK-G2.1-personalisiert 1.0.0 4.4.1-1
eGK-G2
A Zugelassen
elektronische Gesundheitskarte (eGK_ObjSys) G2 Giesecke + Devrient Mobile Security GmbH STARCOS 3.7 eGK GKV R3 1.0.1 4.5.2-0
eGK-G2
A Zugelassen
elektronische Gesundheitskarte (eGK_ObjSys) G2 Giesecke + Devrient Mobile Security GmbH STARCOS 3.7 eGK GKV R3 (Chipkartenmodul) 1.0.1 4.5.2-0
eGK-G2
A Zugelassen
elektronische Gesundheitskarte (eGK_ObjSys) G2 ComCard GmbH STARCOS 3.7 eGK GKV R3 1.0.1 4.5.2-0
eGK-G2
A Zugelassen
elektronische Gesundheitskarte (eGK_ObjSys) G2 PAV CARD GmbH PAV eGK 2.1 DI 1.0 4.5.2-0

Hersteller von Smartphones

Ansteuerung von eGKs unter Nutzung der NFC-Schnittstelle

Ab 2021 werden elektronische Gesundheitskarten NFC-fähig sein. Wie könnte der Zugriff auf die eGK via NFC-Schnittstelle am Beispiel von Android aussehen? Unsere Ansätze stellen wir Ihnen hier vor.

Die verwendeten Bibliotheken wurden auch im Forschungs-Projekt „Umsetzung und Erprobung von Anwendungen über einen per eGK initiierten sicheren Kommunikationskanal (AsK)“ des Fraunhofer FOKUS eingesetzt. (Lizenz: GPL v3).

Umsetzung und Erprobung von Anwendungen über einen per eGK initiierten sicheren Kommunikationskanal (AsK)

zur Seite

Nutzungsbedingungen Beispiel­implementierungen

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen für Beispiel|implementierungen

zur Seite