24.11.2021 - E-Rezept_Maintenance_21.3: Die Änderungsliste Maintenance_21.3 zum E-Rezept steht mit Änderungsbedarfen, die sich aus Erkenntnissen der Testphase ergeben, zum Download zur Verfügung.
Mehr erfahren

22.11.2021 - ePA teilweise keine Neuregistrierung möglich: Aufgrund eines Datenbankproblems bei der Bitmarck Technik GmbH können aktuell Versicherte der hkk, DAK, KKH, IKK, BKK & viaktiv keine neuen elektronischen Patientenakten registrieren.
Mehr erfahren

19.11.2021 - Release KIM 1.5.2 : Die Änderungsliste "KIM_Maintenance_21.3 KIM 1.5.2“ umfasst Verbesserungen und Erweiterungen innerhalb der Fachanwendung KIM (Kommunikation im Medizinwesen).
Mehr erfahren

12.11.2021 - Mögliche Probleme beim Versichertenstammdatenabgleich: Zur Zeit kann es bei einigen Betriebskrankenkassen, bei Innungskrankenkassen und bei der DAK beim Abgleich der Versichertenstammdaten zu Problemen kommen.
Mehr erfahren

09.11.2021 - Wichtige Informationen zur Cyberattacke der medatixx GmbH: Wie die medatixx GmbH auf ihrer Webseite erklärt, ist das Unternehmen Opfer eines Cyberangriffs geworden. Die gematik empfiehlt Praxen, die aktuellen Hinweise der medatixx GmbH zu beachten.
Mehr erfahren

Medica

MEDICA 2021: Cross-platform & cross-organizational data portability

ePA, Standards & mehr – die gematik-Expertentalks zur Digitalen Gesundheitsversorgung auf der MEDICA 2021

Die weltweit größe Fachmesse für die Medizinbranche findet vom 15. bis zum 18.11.2021 sowohl live in Düsseldorf als auch digital im Livestream statt.
Sie bildet den Rahmen für den dynamischen Dialog zwischen dem CEO der gematik GmbH, Dr. Markus Leyck Dieken, und seinen gematik-Experten mit der Medzinbranche ebenso wie Messebesucherinnen und -besuchern.
Einem offenen Dialog, in dem die gematik die zentralen Fragen zur wegweisenden Weiterenwicklung der Telematikinfrastruktur und ihren Anwendungen in den Fokus nutzenorientierter Antworten rückt.

Speaker

Stefan Höcherl

Leiter Strategie & Standards – gematik GmbH

Programm

Ohne Interoperabilität stößt die Digitalisierung des Gesundheitswesens schnell an ihre Grenzen – die von Systemen, die von Sektoren und nicht zuletzt an die von Ländern.  Mit ihrer Transformation zur Nationalen Koordinierungsstelle für Interoperabilitätsfragen macht es sich die gematik zur Aufgabe, diese Grenzen durch standardisierte Schnittstellen, EU-weite Kooperationen und intelligente Vernetzung zu ersetzen.


Zusammen mit Prof. Dr Sylvia Thun und Jochen Meis diskutiert Stefan Höcherl im englischsprachigen Tech Talk Cross-platform & cross-organizational data portability“ darüber, was es bedeutet, Versorgung und Forschunüber Kompatibilitätshindernisse hinweg weiterzudenken. 
Die Experten werden unter Moderator Ibo Teuber auch auf die Frage eingehen, wie dieser Wandel fokussiert unterstützt werden kann – für mehr Orientierung und Verbindlichkeit.

Hier gelangen Sie zur Anmeldung..