Die gematik auf der DMEA sparks 2020

Die Zukunft des Gesundheitswesens – So unterstützen elektronische Patientenakte, E-Rezept und KIM die Digitalisierung

Wer sich mit den richtungsweisenden Themen der Gesundheits-IT beschäftigt, kommt an der Telematikinfrastruktur (TI) als das zentrale Netz nicht vorbei: Künftig werden Funktionen wie elektronische Patientenakte, elektronisches Rezept oder auch das Versenden sicherer E-Mails via KIM die digitale Patientenversorgung maßgeblich mitbestimmen.

Die gematik GmbH spricht auf der DMEA sparks vom 17. bis 18. Juni 2020 in 7 Live-Streams zu folgenden Themen:

  • Anwendungen der TI 
  • gematik-Services für Hersteller von Primärsystemen und
  • Zugang zur TI für Anbieter von Anwendungen im Gesundheitswesen

Kontakt
Bei Fragen und Anmerkungen erreichen Sie die gematik über das Kontaktformular.
Wenn Sie an einer Session nicht teilnehmen konnten, informieren Sie uns ebenfalls über das Kontaktformular. Die gematik bietet ggf. weitere Sessions im Nachgang zur DMEA an.

Unsere Sessions werden über Microsoft Teams angeboten. Die gematik empfielt Teilnehmern mit MacBooks eine Alternative zum Safari Browser zu nutzen (Firefox oder Chrome).

Programmübersicht gematik für die DMEA sparks 2020

Produkt: Elektronische Patientenakte (ePA)

Expertentalk: Die elektronische Patientenakte kommt – Das müssen Versicherte wissen

Wann: 17.06.2020, 09:00 Uhr bis 10:00 Uhr 

Download: Präsentation (PDF)

Ab dem 1. Januar 2021 haben alle gesetzlich Versicherten Anspruch auf eine elektronische Patientenakte (kurz: ePA). Mithilfe der ePA können Versicherte ihre Gesundheitsdaten nicht nur ein Leben lang auf einen Blick einsehen. Vielmehr können sie auch aktiv einen wichtigen Beitrag zu ihrer medizinischen Versorgung leisten, indem sie ihre gesundheitsbezogenen Daten per ePA bereithalten.

Welche Funktionen die ePA in ihrer ersten Version bietet, wie diese Funktionen im Versorgungsalltag genutzt werden können und wie die elektronische Patientenakte für Versicherte aussehen kann, wird in diesem Vortrag präsentiert und diskutiert.

Referenten der gematik: Charly Bunar, Andreas Weschke

Weitere Informationen zur elektronischen Patientenakte finden Sie auf unserer Homepage www.gematik.de.


 

Expertentalk: Die elektronische Patientenakte kommt – Vorstellung der ePA für die Ärztinnen und Ärzte

Wann: 17.06.2020, 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Download: Präsentation (PDF)

Ab dem 1. Januar 2021 haben alle gesetzlich Versicherten Anspruch auf eine elektronische Patientenakte (kurz: ePA). Mithilfe der ePA können Ärztinnen und Ärzte jederzeit auf alle freiwillig zur Verfügung gestellten Gesundheitsdaten und behandlungsrelevanten Informationen zugreifen, um diese in die Diagnose und Anamnese einzubeziehen. 

Welche Funktionen die ePA in ihrer ersten Version bereithält, wie diese Funktionen bei der Versorgung von Patientinnen und Patienten genutzt werden können und wie die elektronische Patientenakte für Ärztinnen und Ärzte aussehen kann, wird in dieser Session präsentiert und diskutiert.

Referenten der gematik: Charly Bunar,  Andreas Weschke

Weitere Informationen zur elektronischen Patientenakte finden Sie auf unserer Homepage www.gematik.de.

 


 

Produkt: Konnektorsimulator KoPS 3.1 und Aktensystemsimulator Aktor4PS

Expertentalk: ePA-Aktensystemsimulator und Konnektorsimulator für Primärsystemhersteller – im Tandem zur elektronischen Patientenakte

Wann: 17.06.2020, 13:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Download: Präsentation (PDF)

Damit die elektronische Patientenakte (ePA) von Leistungserbringern genutzt werden kann, müssen deren Verwaltungs- bzw. Informationssysteme an die Telematikinfrastruktur angebunden sein. Zudem muss die ePA-Funktionalität in diese Software integriert werden.

In diesem Expertentalk informiert die gematik darüber, wie der Konnektorsimulator KoPS 3.1 und der ePA - Aktensystemsimulator Aktor4PS bei den Entwicklungs- und Testaktivitäten den Start der elektronischen Patientenakte unterstützen. Beide Tools bieten dazu in idealer Ergänzung umfangreiche Möglichkeiten für eine effektive Entwicklungsarbeit:

KoPS 3.1 -  Software-Simulator zur Validierung der Konnektorschnittstelle

Aktor4PS -  ePA-Aktensystemsimulator für Integrationstests der ePA-spezifischen Workflows im Primärsystem

Moderator der gematik: Andreas Drecker

Referenten der gematik: Sabine Baulig, Sebastian Mähner

 


 

Produkt: KIM - Kommunikation im Medizinwesen

Präsentation mit Q&A: KIM –  Der Standard für den sicheren E-Mail- und Datenaustausch im Gesundheitswesen

Wann: 17.06.2020, 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Download: Präsentation (PDF)

Mit der Anwendung KIM – Kommunikation im Medizinwesen – steht dem deutschen Gesundheitswesen ein einheitlicher Kommunikationsdienst für den sicheren E-Mailverkehr zur Verfügung. Mit KIM können alle an der Telematikinfrastruktur angeschlossenen Akteure unter Einhaltung höchster Sicherheitsstandards kommunizieren und vertrauliche Daten austauschen.

In der Online-Präsentation werden die Funktionen von KIM vorgestellt sowie ein Ausblick auf die weitere Entwicklung gegeben.

Moderator der gematik: Sebastian Schablow

Referent der gematik: Thomas Jenzen

Weitere Informationen zur Kommunikation im Medizinwesen finden Sie auf unserer Homepage www.gematik.de.

 


 

Produkt: Notfalldaten und E-Medikationsplan

Expertentalk: Kurzvorstellung von Anwendungen der Gesundheitskarte: Notfalldaten und E-Medikationsplan

Wann: 18.6.2020, 09:00 Uhr bis 09:30 Uhr

Download: Präsentation (PDF)

Die Einführung von medizinischen Anwendungen auf der Gesundheitskarte eröffnet neue Möglichkeiten für die Notfallversorgung: Demnächst kann auf der Karte ein Notfalldatensatz gespeichert werden. Mit Angaben zu bspw. Vorerkrankungen, Diagnosen oder Operationen unterstützen Notfalldaten insbesondere in Notfallsituationen schnelle Entscheidungen.

Diese freiwillige Anwendung wird durch Angaben im E-Medikationsplan passend ergänzt: Seit Oktober 2016 haben Versicherte, die drei oder mehr verordnete Arzneimittel erhalten, Anspruch auf Erstellung eines bundeseinheitlichen Medikationsplans. Dieser standardisierte Plan kann künftig auch elektronisch ausgestellt werden.

In der Online-Präsentation werden die beiden Anwendungen grundlegend vorgestellt.

Referenten der gematik: Sabine v. Schlippenbach, Jörg Rübensam

Weitere Informationen zu den Notfalldaten bzw. zum elektronischen Medikationsplan finden Sie auf unserer Homepage www.gematik.de

 


 

Produkt: E-Rezept

Expertentalk: E-Rezept – die digitale Alternative zu Verordnungen auf Papier

Wann: 18.06.2020, 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Download: Präsentation (PDF)

Die gematik veröffentlicht am 30.06.2020 die Spezifikation für das E-Rezept. Durch das elektronische Rezept wird der gesamte Prozess – von der Rezepterstellung bis hin zur Ausgabe in der (Online-)
Apotheke – digital unterstützt.

Die E-Rezept-App der gematik bietet in diesem Zusammenhang eine datenschutzkonforme und sichere Alternative zu den bisher ausschließlich papierbasierten Rezepten. Alle Informationen zu Wirkstoff, Dosierung und Einnahmehinweisen werden in der sicheren Telematikinfrastruktur gespeichert. Der Versicherte allein entscheidet, in welcher (Online-)Apotheke er das E-Rezept einlöst.

In dieser Online-Präsentation werden die Konzepte, die hinter dem E-Rezept und seiner Umsetzung stehen, vorgestellt.

Referenten der gematik: Sabine v. Schlippenbach, Hannes Neumann, Christian Albrecht, Hendrik Jablonski

Weitere Informationen zum E-Rezept finden Sie demnächst auf unserer Homepage www.gematik.de.


 

Produkt: TI

Präsentation mit Q&A: Zugang zur TI für Anbieter von Anwendungen im Gesundheitswesen

Wann: 18.06.2020, 13:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Download: Präsentation (PDF)

Als das zentrale Netz verbindet die Telematikinfrastruktur künftig alle Akteure des deutschen Gesundheitswesens. Mit bereits mehr als 100.00 angeschlossenen Einrichtungen bietet die TI Anbietern von Anwendungen im Gesundheitswesen zahlreiche Möglichkeiten, sich im Gesundheitswesen mit eigenen interoperablen Anwendungen zu platzieren.

In dieser Online-Präsentation informiert die gematik über Vorteile und Leistungsmerkmale der TI.

Moderator der gematik: Sebastian Schablow

Referent der gematik: Martin Heisch 

Weitere Informationen zu den Weiteren Anwendungen (Spezifikationen & Zulassungen) finden Sie auf unserem Fachportal.


 

Hinweise zu Datenschutz und Teilnahme

Im Rahmen der DMEA sparks 2020 finden die Sessions der gematik über die Plattform Microsoft Teams statt. Die Events werden durch die gematik weder in Ton noch in Bild aufgezeichnet. Bitte beachten Sie dennoch, dass alle Teilnehmer Sie im Live-Stream sehen und hören können, wenn Sie die Kamera und/oder das Mikrofon nutzen. Gleiches gilt für Beiträge, die Sie via Chat-Funktion einbringen.

Um allen Teilnehmern die beste Tonqualität zu ermöglichen, bitten wir Sie, Ihr Mikrofon nur bei einem Redebeitrag einzuschalten. Nutzen Sie die Funktion „Hand heben“ (links neben der Sprechblase in der Funktionsleiste), um den Moderator auf sich aufmerksam zu machen.

Da die Teilnehmerzahl und der zeitliche Rahmen jeder Veranstaltung begrenzt sind, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Fragen, Anmerkungen sowie Feedback auch via Kontaktformular an die gematik zu richten