Die gematik auf der expopharm Impuls 2020

Die Zukunft des Gesundheitswesens – So unterstützen das elektronische Rezept, der elektronische Medikationsplan sowie KIM die Verbesserung der Patientenversorgung

Wer sich mit den richtungsweisenden Themen der Gesundheits-IT beschäftigt, kommt an der Telematikinfrastruktur (TI) als das zentrale Netz nicht vorbei: Künftig werden Funktionen wie elektronisches Rezept, der elektronische Medikationsplan oder auch das Versenden sicherer E-Mails via KIM die digitale Patientenversorgung maßgeblich mitbestimmen.

Die gematik GmbH spricht auf der expopharm Impuls vom 05. bis 08. Oktober 2020 in 3 Live-Streams zu folgenden Themen:

  • das elektronische Rezept (E-Rezept)
  • der elektronische Medikationsplan (eMP)
  • Kommunikation im Gesundheitswesen (KIM)

Kontakt
Bei Fragen und Anmerkungen erreichen Sie die gematik über das Kontaktformular.
Wenn Sie an einer Session nicht teilnehmen konnten, informieren Sie uns ebenfalls über das Kontaktformular. Die gematik bietet ggf. weitere Sessions im Nachgang zur expopharm Impuls an.

Unsere Sessions werden über Microsoft Teams angeboten. Die gematik empfielt Teilnehmern mit MacBooks eine Alternative zum Safari Browser zu nutzen (Firefox oder Chrome).

Programmübersicht gematik für die expopharm Impuls 2020

Produkt: E-Rezept

Expertentalk: E-Rezept – die digitale Alternative zu Verordnungen auf Papier

Wann:  Montag 05. Oktober  18:30 Uhr bis 20:15 Uhr

Zugang: erfolgt nach Anmeldung über  die Homepage der expopharm Impuls

Die gematik veröffentlicht am 30.06.2020 die Spezifikation für das E-Rezept. Durch das elektronische Rezept wird der gesamte Prozess – von der Rezepterstellung bis hin zur Ausgabe in der (Online-)
Apotheke – digital unterstützt.

Das elektronische Rezept – kurz: E-Rezept - wird ab dem 30.06.2021 von der gematik für alle gesetzlich Versicherten zur Verfügung gestellt. Durch das E-Rezept wird der gesamte Prozess, von der Rezepterstellung bis hin zur Abholung in der Apotheke digital unterstützt. Die E-Rezept App der gematik bietet eine datenschutzkonforme und sichere Alternative zu den bestehenden papierbasierten Rezepten.

Alle Informationen zu Wirkstoff, Dosierung und Einnahmehinweisen werden in der sicheren Infrastruktur der gematik (Telematikinfrastruktur) gespeichert und stehen nur der durch den Versicherten ausgewählten (Online-) Apotheke zur Verfügung.

In dieser Session werden die Konzepte, die hinter dem E-Rezept und seiner Umsetzung stehen, vorgestellt.

Referenten der gematik: Sabine v. Schlippenbach, Hannes Neumann

Weitere Informationen zum E-Rezept finden Sie demnächst auf unserer Homepage www.gematik.de.

 


 

Produkt: E-Medikationsplan

Expertentalk: Expertenrunde zum elektronischen Medikationsplan

Wann: 06.10.2020, 11:25 Uhr bis 11:50 Uhr

Präsentation: Download

Seit Oktober 2016 haben Versicherte, die drei oder mehr verordnete Arzneimittel erhalten, Anspruch auf Erstellung eines bundeseinheitlichen Medikationsplans (BMP).

Die Einführung von medizinischen Anwendungen auf der Gesundheitskarte eröffnet neue Möglichkeiten für den Versorgungsprozess von Versicherten. Dieser standardisierte BMP kann in elektronischer Form seit Juli 2020 auf der elektronischen Gesundheitskarte gespeichert werden. Mit Angaben zu bereits bestehender Medikation unterstützt der eMP insbesondere in Hinblick auf Wechselwirkungen oder Unverträglichkeiten. Sein Ziel ist es, die Arzneimitteltherapiesicherheit zu erhöhen indem der Austausch zwischen den verschiedenen an der Behandlung eines Patienten beteiligten Heilberuflern, also Ärzten, Apothekern und Psychotherapeuten gefördert wird.

In der Online-Präsentation wird die Anwendung grundlegend vorgestellt.

Referenten der gematik: Sabine v. Schlippenbach, Jörg Rübensam

Weitere Informationen  zum elektronischen Medikationsplan finden Sie auf unserer Homepage www.gematik.de.

 


 

Produkt: KIM - Kommunikation im Medizinwesen

Präsentation mit Q&A: KIM –  Der Standard für den sicheren E-Mail- und Datenaustausch im Gesundheitswesen

Wann: 08.Oktober.2020, 17:25 Uhr bis 17:55Uhr

Präsentation: Download

Mit der Anwendung KIM – Kommunikation im Medizinwesen – steht dem deutschen Gesundheitswesen ein einheitlicher Kommunikationsdienst für den sicheren E-Mailverkehr zur Verfügung. Mit KIM können alle an der Telematikinfrastruktur angeschlossenen Akteure unter Einhaltung höchster Sicherheitsstandards kommunizieren und vertrauliche Daten austauschen.

In der Online-Präsentation werden die Funktionen von KIM vorgestellt sowie ein Ausblick auf die weitere Entwicklung gegeben.

Moderator der gematik: Sebastian Schablow

Referent der gematik: Thomas Jenzen

Weitere Informationen zur Kommunikation im Medizinwesen finden Sie auf unserer Homepage www.gematik.de.