12.08.2022 - E-Rezept: Die gematik hat das Release E-Rezept 1.2.0 mit überarbeiteten Spezifikationen und Feature-Dokumenten veröffentlicht.
Mehr erfahren

12.08.2022 - Georedundanztest der zentralen Plattformdienste: Der für den 11.08.2022 angekündigte Standortwechsel innerhalb der Public Key Infrastruktur ist zu Teilen erfolgreich durchgeführt worden.
Mehr erfahren

11.08.2022 - behoben - Störung ePA-Aktensystem & TSP Bitmarck: In der Zeit von Donnerstag 11.08.2022 11:00 Uhr bis Donnerstag 11.08.2022 13:30 Uhr gab es eine Störung der von der Bitmarck (ePA-Aktensystembetreiber und TSP Betreiber für Allianz, Signal Iduna, hkk, DAK, KKH, IKKen und BKKen) betriebenen Dienste Schlüsselgenerierungsdienst (SGD ePA), ePA Dienst und TSP Dienst.
Mehr erfahren

02.08.2022 - TI-Messenger: Die gematik hat die überarbeitete Spezifikation mit neuen Features für die erste Ausbaustufe des TI-Messengers veröffentlicht.
Mehr erfahren

12.07.2022 - KoCoBox MED+ G3 Update auf 4.2.16:2.0.0 gestört: Aktuell lassen sich KoCoBox MED+ Konnektoren der Generation G3 über das Konfigurations- und Software-Repository (KSR) nicht aktualisieren, da die bisherigen Firmware-Releases dieser Konnektoren mit einem Code-Signing-Zertifikat versehen sind, welches nach 5 Jahren Gültigkeit am 07.06.22 abgelaufen ist.
Mehr erfahren

12.07.2022 - RISE Konnektor V4.5.6:1.0.0 mit PTV5.1.0-0 zugelassen: Für den RISE Konnektor steht seit dem 11.07.2022 eine neue Firmware auf dem Konfigurations- und Software-Repository (KSR) zum Download bereit.
Mehr erfahren

30.06.2022 - Konnektoren und Kartenterminals mit veralteter oder nicht mehr zugelassener Software im Einsatz: Aktuell werden in der Telematikinfrastruktur (TI) zahlreiche Konnektoren und Kartenterminals mit verschiedenen Softwareversionen betrieben, deren Zulassung durch die gematik teilweise nicht mehr gültig ist. Darunter sind auch Geräte, bei denen aufgrund der veralteten Software die log4j-Sicherheitslücke weiterhin bestehen kann.
Mehr erfahren

Testportal

Ihr Tool für Anforderungstreue und Qualitätschecks – das Testportal der gematik

Produktbeschreibung
Automatisierte Testsuite
oder individuelle Auswahl einzelner Testfälle? Im Testportal der gematik können Sie selbst entscheiden, wie Sie die Anforderungstreue und Qualität Ihres Produktes in der Referenzumgebung der Telematikinfrastruktur testen wollen. Testsuite und Testfälle basieren auf den Anforderungen der gematik-Spezifikationen.

Das Testportal der gematik unterstützt folgende Use Cases und Operationen

bei Testläufen:

  • Testläufe zusammenstellen, löschen, starten und stoppen
  • Testübersicht eines Testlaufs exportieren
  • alle Testergebnisse aus einem Testlauf exportieren sowie
  • PDF-Testbericht für alle Testfälle eines Testlaufs herunterladen

bei Testfällen:

  • Testfälle stoppen
  • zugehörige Testergebnisse bzw. -daten herunterladen
  • zugehöriges normatives gematik-Dokument laden
  • Testfälle aus Testläufen löschen

Wer braucht das Testportal?

  • Hersteller und Anbieter von Fachanwendungen und Fachdiensten, die eigenverantwortliche Tests durchführen

Bestellung

Einrichtungsgebühr (Mindestbestellwert umfasst die Testplattform sowie eine Testsuite)

ab 1 500,00 € Inkl. 0,00% MwSt.

Die ausgewiesene Summe versteht sich zzgl. der zum Zeitpunkt der Lieferung/Leistung geltenden Umsatzsteuer. Bei der Bestellung von Prüf- oder Testkarten fallen zusätzlich Versandkosten in Höhe von 4,19 Euro zzgl. der zum Zeitpunkt der Lieferung/Leistung geltenden Umsatzsteuer an.

Technische Details
Weiterführende Informationen zum Testportal finden Sie im Toolkit.