Aktueller Stand zum Anschluss der Leistungserbringerpraxen an die Telematikinfrastruktur

Die gematik lässt die Komponenten und Dienste zu, wenn diese funktionsfähig, interoperabel und sicher sind. Betriebsleistungen lässt die gematik zu, wenn die zu verwendenden Komponenten und Dienste zugelassen sind, die Verfügbarkeit und Sicherheit der Betriebsleistung gewährleistet ist und die Rahmenbedingungen für Betriebsleistungen eingehalten werden.

Um an die Telematikinfrastruktur angeschlossen werden zu können, benötigen Ärzte und Zahnärzte sowie Psychotherapeuten die folgenden von der gematik zugelassenen Produkte:

Hinweis für Leistungserbringer und Anbieter von VPN-Zugangsdiensten:
Jedes Unternehmen, das medizinischen Einrichtungen die operativen Betriebsleistungen eines VPN-Zugangsdienstes direkt anbieten möchte, muss selbst über eine Anbieterzulassung der gematik verfügen. Jede Leistungserbringerinstitution kann vor einer Beauftragung prüfen, ob das in Frage kommende Unternehmen über eine Zulassung als Anbieter VPN-Zugangsdienst verfügt. Bitte gehen Sie dazu auf die Zulassungsliste für den Online-Produktivbetrieb und wählen Sie unter Produkttyp „Anbieter-VPN“ aus. Dann werden Ihnen alle durch die gematik zugelassenen Anbieter VPN-Zugangsdienst angezeigt. 
Faktenblatt: VPN-Zugangsdienst

Konnektor

Es gibt mehrere zugelassene Konnektoren. Bitte gehen Sie auf die Zulassungsliste für den Online-Produktivbetrieb und wählen unter Produkttyp „Konnektor“ aus. Dann werden Ihnen die zugelassenen Geräte angezeigt.

E-Health-Kartenterminal

Es gibt bereits mehrere zugelassene E-Health-Kartenterminals. Bitte gehen Sie auf die Zulassungsliste für den Online-Produktivbetrieb und wählen unter Produkttyp „eHealth-KT“ aus. Dann werden Ihnen die zugelassenen Geräte angezeigt.

Praxisausweis (SMC-B)

Es gibt bereits mehrere zugelassene Anbieter von Praxisausweisen. Bitte gehen Sie auf die Zulassungsliste für den Online-Produktivbetrieb und wählen unter Produkttyp „Anbieter-SMC-B“ aus. Dann werden Ihnen die zugelassenen Anbieter angezeigt.

VPN-Zugangsdienst

Es gibt bereits mehrere zugelassene Anbieter von VPN-Zugangsdiensten. Bitte gehen Sie auf die Zulassungsliste für den Online-Produktivbetrieb und wählen unter Produkttyp „Anbieter-VPN“ aus. Dann werden Ihnen die zugelassenen Anbieter angezeigt.

Anpassung PVS

Anbieter von Praxisverwaltungssystemen (PVS) werden nicht zugelassen. Deren Update als Voraussetzung für die Anbindung an die TI wird allerdings durch die gematik bestätigt. Eine Übersicht über alle bereits bestätigten PVS finden Sie unter Service / Liste der bestätigten Primärsysteme.

Mobiles Kartenterminal

Es gibt bereits drei zugelassene mobile Kartenterminals. Zusätzlich haben zwei Updates zum Funktionsumfang für das Versichertenstammdatenmanagement für mobile Kartenterminals aus dem sogenannten Basis-Rollout eine Zulassung erhalten. Die Zulassungen dieser Geräte erkennen Sie an der Kennzeichnung „Update VSDM“. Bitte gehen Sie auf die Zulassungsliste für den Online-Produktivbetrieb und wählen unter Produkttyp „mob-KT“ aus. Dann werden Ihnen die fünf Geräte angezeigt.

Heilberufsausweis

Es gibt derzeit einen zugelassenen Anbieter von Heilberufsausweisen. Bitte gehen Sie auf die Zulassungsliste für den Online-Produktivbetrieb und wählen unter Produkttyp „Anbieter-HBA“ aus. Dann wird Ihnen der zugelassene Anbieter angezeigt.

Der elektronische Heilberufsausweis verfügt über eine QES-Funktionalität, die es dem Arzt/Zahnarzt ermöglicht elektronische Dokumente mit einer qualifizierten elektronischen Signatur zu versehen. Dies wird perspektivisch z.B. zum Signieren der Notfalldaten von Versicherten benötigt.