21.01.2021 - Weichenstellung für mehr Zusammenspiel im Gesundheitswesen:
Mehr erfahren

Anwendungen

KIM – Kommunikation im Medizinwesen

Vertrauliches sicher digital versenden: KIM

KIM – Ihr Einstieg in den Fachdienst Kommunikation im Medizinwesen

Dank KIM, dem ersten Fachdienst für die Kommunikation im Medizinwesen, können Nachrichten und Dokumente schnell, zuverlässig und vor allem sicher per E-Mail ausgetauscht werden. Und das mit oder ohne Anhang. Der Versand der behandlungs-, therapie- und abrechnungsrelevanten Daten wie Arztbriefe, Befunde oder Abrechnungen erfolgt über die Telematikinfrastruktur.
KIM (vormals: KOM-LE) ermöglicht den sicheren elektronischen Datenaustausch zwischen registrierten, authentifizierten Nutzern der TI. Dazu gehören medizinische Einrichtungen wie Praxen, Versorgungszentren, Krankenhäuser, Apotheken ebenso wie deren jeweilige Interessensvertretungen und auch Krankenversicherungen. 

Folgende Dokumente können KIM-Nutzer einander schicken:

•    Befunde (Labordaten, Röntgenbilder)
•    Arztbriefe
•    Heil- und Kostenpläne
•    Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen
•    Abrechnungen

KIM vermeidet Medienbrüche und spart Zeit – denn das Abtippen von Daten auf Papier entfällt. Die digitalen Daten können instant dort eingesehen werden, wo sie gebraucht werden: im Primärsystem. 

Dienstkennungen unterstützen die automatische Verarbeitung von strukturierten Daten, z.B. in elektronischen Arztbriefen. Diese Dienstkennungen können bereits ab KIM 1.0 optional verwendet werden. Ab KIM 1.5 ist die Verwendung der Dienstkennungen jedoch obligatorisch. Die gematik hat eine Übersicht über aktuelle Dienstkennungen zusammengestellt.

Wie funktioniert KIM?

Ein registrierter Nutzer öffnet das sichere Übermittlungsverfahren KIM in seinem Primärsystem. Analog zu einem regulären E-Mail-Client kann der Nutzer eine Nachricht verfassen, bspw. um einen elektronischen Arztbrief an einen Kollegen zu versenden. Nur registrierte Nutzer können KIM-Mails empfangen. Alle registrierten Nutzer sind im Verzeichnisdienst von KIM, der einem üblichen LDAP-Adressbuch entspricht, gelistet. Die fertige Nachricht wird zunächst an das KIM-Clientmodul, das vergleichbar mit einem SMTP-Sever ist, übertragen. Das KIM-Clientmodul verschlüsselt und signiert die Nachricht automatisch über Konnektorschnittstellen. Anschließend erfolgt der eigentliche Versand über den Mailserver, dem KIM-Fachdienst. Das Clientmodul des Empfängers entschlüsselt die Nachricht, sodass der Empfänger die Nachricht als Klartext sehen kann. Ab Version 1.5 können mit KIM Dateien mit einer Größe über 25 Mbyte versendet werden. Die Abwärtskompatibilität zu Version 1.0 ist gewährleistet. KIM 1.0 unterstützt weiterhin den Versand von KIM-Nachrichten mit einer Größe von maximal 25 Mbyte. Hierzu wird die Nachricht auf dem KIM Attachment Storage (KAS) zwischengespeichert. Der Empfänger erhält eine verschlüsselte Nachricht mit einem Link zum KAS. Darüber hinaus können ab KIM 1.5 die Funktionen des Clientmoduls optional ins Primärsystem integriert werden.

Ausbaustufen KIM

KIM Stufe 1
  • Standardfunktionen

Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, Signatur, Signaturprüfung

  • optionale Verwendung von Dienstkennungen
  • Versand von KIM-Nachrichten mit einer Größe von maximal 25 Mbyte
KIM Stufe 1.5
  • obligatorische Verwendung von Dienstkennungen
  • Versand von KIM-Nachrichten mit einer Größe über 25 Mbyte

Dokumentensuche

Produkttypspezifische Dokumente

Filter löschen
{"ProdT":[{"value":10,"text":"Clientmodul KOM-LE","versions":[{"uid":164,"title":"1.5.0-2"},{"uid":146,"title":"1.3.3-0"},{"uid":113,"title":"1.3.2-0"},{"uid":52,"title":"1.3.1-0"},{"uid":6,"title":"1.2.1-0"}]},{"value":14,"text":"Fachdienst KOM-LE","versions":[{"uid":164,"title":"1.5.0-2"},{"uid":152,"title":"1.5.0-1"},{"uid":113,"title":"1.3.2-0"},{"uid":52,"title":"1.3.1-0"}]},{"value":87,"text":"KTR-Consumer","versions":[{"uid":97,"title":"1.2.0-0"}]},{"value":102,"text":"Konnektor PTV5 (ePA 2.0 + Komfortsignatur)","versions":[{"uid":129,"title":"5.0.0-0"}]},{"value":116,"text":"Konnektor PTV4Plus","versions":[{"uid":170,"title":"4.80.2-0"}]},{"value":77,"text":"Konnektor PTV4 (ePA)","versions":[{"uid":169,"title":"4.8.2-0"},{"uid":166,"title":"4.8.1-0"}]}]}

Anbietertypspezifische Dokumente

Filter löschen
{"AnbT":[{"value":3,"text":"Anbieter KOM-LE","versions":[{"uid":162,"title":"1.3.6"},{"uid":154,"title":"1.3.5"},{"uid":126,"title":"1.3.3"},{"uid":110,"title":"1.3.2"},{"uid":99,"title":"1.3.1"}]},{"value":93,"text":"Anbieter KTR-Consumer","versions":[{"uid":74,"title":"1.1.0"}]}]}

Weiterführende Dokumente

Checkliste Kommunikation im Medizin­wesen

pdf | 68 KB

Download

Zulassungsübersicht

Reset
Produkttyp Verfahrensbezeichnung Herstellername / Institution Produktname Produktversion Produkttypversion Zulassungsdatum
Anbieter sVÜmD_KOM-LE
A Zugelassen
Anbieter sicheres Verfahren zur Übermittlung medizinischer Dokumente KOM-LE CompuGroup Medical Deutschland AG - - 1.3.1
Anbieter sVÜmD_KOM-LE
A Zugelassen
Anbieter sicheres Verfahren zur Übermittlung medizinischer Dokumente KOM-LE akquinet Health Service GmbH - - 1.3.1
Anbieter sVÜmD_KOM-LE
A Zugelassen
Anbieter sicheres Verfahren zur Übermittlung medizinischer Dokumente KOM-LE T-Systems International GmbH Anbieter KIM ATV: 1.3.2 Version: 1.0.0 vom 02.03.2020 1.3.2
Anbieter sVÜmD_KOM-LE
A Zugelassen
Anbieter sicheres Verfahren zur Übermittlung medizinischer Dokumente KOM-LE Kassenärztliche Bundesvereinigung KdöR Anbieter KIM ATV: 1.3.2 version 1.0.0 (vom 02.03.2020) 1.3.2

Toolkit

KIM-Dienstkennungen

Dienstkennungen für die Anwendung Kommunikation im Medizinwesen als Übersicht

zur Seite

Testportal

Überprüfen Sie Anforderungstreue und Qualität Ihres Produktes mit dem Testportal der gematik!

zur Seite

Testkarten

Mit den Testkarten der gematik prüfen Sie frühzeitig die Interoperabilität Ihres Produktes.

zur Seite

KIM-attachment-service

Hier finden Sie Beistellungen der gematik in Form von Dateien und Codeschnipsel.

zur Seite

App-thunderbird-KIM-plugin

Hier finden Sie Beistellungen der gematik in Form von Dateien und Codeschnipsel.

zur Seite

Weiterführende Informationen

KIM@gematik.de

Weiterführende Informationen zur Kommunikation im Medizinwesen für Versicherte und Behandelnde bieten wir Ihnen auch auf unserer Seite gematik.de.

zur Seite