Konnektorsimulator für Primärsysteme

Um Primärsystem-Herstellern zu ermöglichen, ihr Primärsystem ohne physischen Konnektor, Kartenterminals, Karten oder Online-Anbindung zu überprüfen, bietet die gematik den Konnektorsimulator für Primärsysteme an. Dieses Software-Tool stellt eine spezifikationsgetreue Abbildung der primärsystemseitigen Schnittstelle des Anwendungskonnektors dar und simuliert alle Anteile der Telematikinfrastruktur, die für den Gesamtablauf des Online-Abgleichs der Versichertenstammdaten entscheidend sind.

Das Faktenblatt enthält eine allgemeine Kurzbeschreibung und eine Auflistung der technischen Produkt-Highlights.

Versionsübersicht KoPS

Programm Testfallkatalog Testdaten Einreichungsfrist für Testbericht
1.2.4 1.0.4 1.0.0 bis 30. November 2017
1.2.8 1.0.6 1.0.2 Einreichung ab sofort möglich

Die aktuelle KoPS-Version steht in der Rubrik Bestellung zur Verfügung.

  • Weitere Informationen zu unterstützten Features, Installationsvoraussetzungen und den angebotenen Support-Paketen den Konnektorsimulator für Primärsysteme Puppetry (powered by eHealth Experts) finden Sie auf der Internetseite des Herstellers: konnektorsimulator.de.
  • Der Implementierungsleitfaden Primärsysteme – Telematikinfrastruktur (TI)  (einschließlich VSDM, QES-Basisdienste , KOM-LE) beschreibt die für die Implementierung des Versichertenstammdatenmanagements (VSDM) in Primärsystemen erforderlichen Vorgaben und ihre praktische Anwendung durch Primärsystemhersteller. Die aktuelle Version dieses Dokumentes [gemILF_PS] kann zusammen mit den Spezifikationen für den Online-Produktivbetrieb im Fachportal in der Rubrik Konzepte und Spezifikationen als Dokumentenpaket abgerufen werden.
  • Zusätzliche Erläuterungen zu diesem Dokument finden Sie auf der Webseite zum aktuellen Release für den Online-Produktivbetrieb im Abschnitt Klarstellungen zu Spezifikationen – FAQ. Die FAQ-Liste 6enthält u.a. Erläuterungen insbesondere zum Thema Versionierung der Konnektorschnittstelle und zur Kompatibilität zwischen unterschiedlichen Versionsständen von Diensten.
  • Die für die Implementierung der VSDM-Funktionalität im Primärsystem erforderlichen XSD-Schemata und WSDLs stammen aus dem OPB1-Release-Stand 1.6.4-1 und können hier im Fachportal der gematik abgerufen werden: Schemata zum Release-Stand 1.6.4-1
    (Hinweis: Neuere Schema-Versionen sind zwar in den Folge-Releases verfügbar, aber für VSDM nicht relevant.)
  • Weitere Informationen zum Spezifikationsstand der aktuell für den Online-Produktivbetrieb zugelassenen Konnektoren können Sie den folgenden Dokumenten entnehmen:
  • Ältere Release-Stände sind hier im Fachportal der gematik abrufbar: https://fachportal.gematik.de/spezifikationen/historie/