Bestätigungsverfahren zur Personalisierungsvalidierung von eGK, HBA und SMC-B der Generation 2

Die gematik wurde von ihren Gesellschaftern beauftragt, ein Bestätigungsverfahren anzubieten, das die Personalisierung von eGK, HBA und SMC-B prüft. Die Voraussetzungen für die Erteilung des Bestätigungsnachweises sind in den auf dieser Webseite verfügbaren Leitfäden beschrieben.

3. Auftragsformular versenden

Auftragsformular ausfüllen und als PDF-Dokument an die Zulassungsstelle senden.

4. Testbericht erstellen

Testbericht mit dem PVTe erstellen.

Testbericht unterschreiben und als PDF elektronisch an die Zulassung übersenden. Der Testbericht kann auch auf dem Postweg zugesandt werden.

5. Prüfung und Bestätigung durch die gematik

Nach positiv verlaufener Prüfung des eingereichten Testberichtes erhalten Sie von der gematik ein Bestätigungsschreiben per Post.

Im Falle eines Negativ-Bescheids erhalten Sie von der Zulassungsstelle eine E-Mail mit den Hinweisen zur Berichtigung.

Kontakt und weitere Informationen: