28.06.2024 - behoben - Einschränkung bei der Nutzung von KIM:
Mehr erfahren

IKP-Testplätze

Inbetriebnahme- und Konfigurationsprüfung-Testplätze der gematik für Konnektorhersteller

Information

Mit den IKP-Testplätzen können Sie als Konnektorhersteller die Funktionsfähigkeit Ihres Produktes in der Labortestumgebung der Telematikinfrastruktur der Zulassung durch die gematik testen. Die Testergebnisse können Sie für die Zulassung Ihres Konnektors einreichen.

Separate Testräume für diskrete Tests

Hierfür stehen virtuelle Testarbeitsplätze mit den entsprechenden Testfällen zur Verfügung, die über einen gesicherten Zugang remote genutzt werden können. Jeder Testarbeitsplatz ist mit zwei virtuellen Testclients zur parallelen Testdurchführung ausgestattet.

Aktuelle Testsuiten für zahlreiche TI-Komponenten

Die Inbetriebnahme- und Konfigurationsprüfung-Testplätze verfügen über Testsuiten für

  • das EPA Fachmodul
  • QES
  • Karten/Kartenterminaltests.

Diese werden über GitLab zur Verfügung gestellt. Somit können parallel verschiedene Releasestände des Anwendungskonnektor getestet und bei Bedarf konfiguriert werden. Es können sowohl Einboxkonnektoren als auch Highspeed-Konnektoren getestet werden.

Testsuites auf dem aktuellen Releasestand

Die Testfälle werden durch regelmäßige Releases erweitert und bei der Veröffentlichung neuer Spezifikationen aktualisiert. Momentan sind Testfälle für die Releasestände PTV5 und PTV5+ verfügbar.

Simulation von Registrierungsdienst, DNS-Server und VPN-Zugangsdienst der TI

Die IKP-Testplätze für Konnektorhersteller bieten eine isolierte Testumgebung, in der Komponenten wie den Registrierungsdienst, DNS-Server oder VPN-Zugangsdienst simuliert werden können.

Zugriff via Remotesession zusätzlich möglich

Jeder Hersteller hat die Möglichkeit über einen speziell von der gematik eingerichteten, personalisierten Zugang per Remotesession auf die Arbeitsplätze zuzugreifen. Ein eigenes Ticketsystem sorgt für kurze Kommunikationswege zu den Konnektortestern bei Rückfragen oder Supportanfragen.

gematik stellt die Software für IKP-Testplätze bereit, die Hardware verbleibt beim Hersteller

Die gematik stellt selbstverständlich die Software, die für die Konnektor-Tests benötigt werden, bereit. Eine Manipulation der Testergebnisse ist ausgeschlossen. Die Hardware bleibt beim Hersteller und die Testgeräte werden über einen VPN-Tunnel mit der Testumgebung verbunden. So können jederzeit neue Updates auf die Geräte einspielt und getestet werden. Die Testergebnisse können bei Bedarf der gematik zur Verfügung gestellt werden, um diese im Zulassungsverfahren anerkennen zu lassen.

Weiterführende Dokumente

Bestätigung Nutzungsbedingungen IKP-Testplätze

pdf | 89 KB | 28. März 2024

Download

Leitfaden für die Berücksichtigung von Testergebnissen der IKP in einem Zulassungsverfahren

pdf | 791 KB | 20. März 2024

Download

Antrag, Ergänzende Bedingungen und Vertragsstrafe für die Remote-Nutzung der IKP-Testplätze

pdf | 61 KB | 28. März 2024

Download

Kontakt

Über das  Kontaktformular können Sie die Nutzung eines IKP Testplatzes beantragen oder weitere Informationen anfragen.