10.01.2022 - behoben - Störung ePA-Aktensystem von ITSG: Die ITSG GmbH meldet aktuell eine Störung an dem von ihnen betriebenen ePA-Aktensystem. Es kann daher zu Einschränkungen bei der Nutzung der elektronischen Patientenakte für die Versicherten der AOK kommen. Weitere Informationen folgen in Kürze.
Mehr erfahren

22.12.2021 - Neue Firmware (V 3.8.1) des Kartenterminals Orga 6141 veröffentlicht: Kartenterminal-Hersteller Ingenico veröffentlicht eine neue Firmware für das Kartenterminal ORGA 6141.
Mehr erfahren

17.12.2021 - Information zu "log4j" Schwachstelle: Aufgrund der aktuellen Meldung des BSI zur "log4j" Schwachstelle mussten einige Dienste der Telematikinfrastruktur vom Internet getrennt werden.
Mehr erfahren

16.12.2021 - gemmunity: Die gemmunity, die gematik Community, ist ein neues Kommunikationsportal zum Austausch für TI Nutzer untereinander und mit der gematik. Es richtet sich mit dem ersten Forum "Dezentrale Anbindung an die TI" insbesondere an die DVO (Dienstleister vor Ort) und Komponentenanbieter im Leistungserbringer-Umfeld.
Mehr erfahren

03.12.2021 - Information für Anwender des secunet Konnektors in der Firmware Version 2.0.x: Aufgrund des turnusmäßigen Wechsels der CVC Root CA durch die gematik kann nach dem 30.11.2021 der Verbindungsaufbau eines secunet Konnektors mit einer nicht mehr zugelassenen Firmwareversion 2.0.x zu Kartenterminals fehlschlagen.
Mehr erfahren

03.12.2021 - Fehler beim Einlesen von eGK 2.1-Karten in Kartenterminals: In den letzten Wochen hat die gematik vereinzelt das Feedback erhalten, dass es im Zusammenspiel der TI-Komponenten neue Gesundheitskarte G2.1, Kartenterminal, Konnektor, Primärsysteme / Dienste zu unterschiedlichen Fehlern nach dem Stecken einer Gesundheitskarte (eGK 2.1) kommen kann.
Mehr erfahren

Toolkit

Prüfkarte eGK für DVO

Die elektronische Gesundheitskarte als Prüfkartenversion – Ihre Smartcard für den Praxiseinsatz!

​​​​​​​​​​​​​​Die Prüfkarte eGK

Mit der Prüfkartenversion der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) haben Dienstleister vor Ort ein Hilfsmittel an der Hand, mit dem sie einfach und bequem den erfolgreichen Anschluss einer medizinischen Einrichtung an die Telematikinfrastruktur überprüfen können. Zu diesem Zweck bietet die Prüfkarte eGK als Smartcard mithilfe von fiktiven Identitäten die grundlegenden Funktionen einer elektronischen Gesundheitskarte

So können Sie dank der Prüfkarte eGK kontrollieren, ob das verwendete Primärsystem auf die eGK fehlerfrei zugreift und die Versichertenstammdaten korrekt ausliest und anzeigt.

Im Gegensatz zur regulären elektronischen Gesundheitskarte eines Krankenversicherten kann die Prüfkarte eGK nicht im regulären Versorgungsalltag verwendet werden.

Nutzen Sie auch den Flyer und das Whitepaper "Anschluss medizinischer Einrichtungen an die Telematikinfrastruktur – Ein Überblick für Dienstleister vor Ort (DVO)" für weiterführende Informationen zur Prüfkarte eGK.

Flyer – Die Prüfkarte eGK

pdf | 106 KB | 01. April 2020

Download

Whitepaper "Anschluss medizinischer Einrichtungen an die Telematikinfrastruktur"

pdf | 1 MB | 03. Juni 2021

Das Whitepaper "Anschluss medizinischer Einrichtungen an die Telematikinfrastruktur" fasst kompakt zusammen, was DVO über den Anschluss von medizinischen Einrichtungen wie Praxen an die TI wissen müssen.

Download

Richtlinie für die Herausgabe der Prüfkarten des Typs eGK

Kartensperrung

Im Falle des Verlustes oder des Diebstahls Ihrer Prüfkarte eGK bitten wir Sie, die Prüfkarte eGK umgehend sperren zu lassen. Eine gesperrte Prüfkarte eGK kann nicht wieder entsperrt werden. Eine weitere Nutzung ist somit ausgeschlossen.

Für die Kartensperrung senden Sie sich bitte an die gematik mit dem Betreff „Kartensperrung Prüfkarte eGK“ und den folgenden Daten:

  • Name des Käufers bzw. Inhabers der Prüfkarte eGK
  • Name des Sperrantragstellers, falls nicht der Käufers bzw. Inhabers selbst die Sperrung beantragt
  • Kartennummer

Ihre Daten werden geprüft und die Sperrung wird veranlasst.

Prüfkarte eGK – Preise und Bestellung im gematik-Onlineshop