22.06.2021 - ePA: Maintenance ePA (Stufe 2): Die aktuelle Vorabveröffentlichung der gematik vom 22.06. steht ab sofort zum Download zur Verfügung. Die Rückmeldefrist endet am 29.06.2021.
Mehr erfahren

16.06.2021 - Der aktualisierte Implementierungsleitfaden für Primärsysteme ist da!:
Mehr erfahren

15.06.2021 - Release IdP: Ab sofort steht Ihnen das Release IdP 2.2.0 zum Download zur Verfügung:
Mehr erfahren

03.06.2021 - Release ePA: Ab sofort steht Ihnen das Release ePA 2.0.3 (Maintenance) zum Download zur Verfügung.
Mehr erfahren

Anwendungen der Telematikinfrastruktur

TI-Messenger

Der neue Standard für sicheres, interoperables Instant Messaging im deutschen Gesundheitswesen

TI-Messenger – Ihr Einstieg in die Anwendung für das interoperable Instant Messaging im Gesundheitswesen

Mit der Entwicklung des neuen Messaging-Standards für das deutsche Gesundheitswesen nimmt die TI 2.0 mehr und mehr Gestalt an.
Bereits ab dem Frühjahr 2022  werden die ersten TI-Messenger auf Smartphone, Tablet und Desktop gleichermaßen das Instant Messaging ermöglichen. Denn auch im Gesundheitswesen spielt das Konzept der digitalen Ad-hoc-Kommunikation eine immer wichtigere Rolle. Allerdings stoßen die Nutzer derzeit auf die verschiedene Hürden, darunter

  • fehlende Interoperabilität zwischen den Messenger-Anbietern,
  • teilweise mangelhafter Schutz der sensiblen Gesundheitsdaten,
  • fehlende einheitliche Zertifizierung sowie
  • fehlende einheitliche Vorgaben zur Authentisierung.

TI-Messenger hingegen werden auf Basis des Open-Source-Messenger-Protokolls der Matrix.org Foundation neue Maßstäbe für die für die Kommunikation in Echtzeit setzen. Das neue Kommunikationsstandard in der TI gewährleistet

  • Interoperabilität - und somit den sektoren- und anbieterübergreifenden Austausch -,
  • Integrität dank hohem Out-of-the-box-Sicherheitsniveau,
  • Ende-zu-Ende-Verschlüsselung sowie
  • Innovation durch fortlaufende Weiterentwicklung.

Weiterführende Informationen

Matrix - der offene Standard für den TI-Messenger

Über den nachfolgenden Link gelangen Sie zur offiziellen Matrix-Website der Matrix.org Foundation

zur Seite

KIM – Kommunikation im Medizinwesen

Auch für die sichere E-Mail-Kommunikation im Gesundheitswesen gibt es eine TI-Anwendung: KIM. Näheres dazu erfahren Sie unter nachfolgendem Link.

zur Seite

Das DVPMG: die gesetzliche Grundlage für den TI-Messenger

Das Digitale-Versorgung-und-Pflege-Modernisierungs-Gesetz (DVPMG) sieht Instant Messenger als Baustein für die voranschreitende Digitalisierung im Gesundheitswesen. Das Gesetz soll im Oktober 2021 in Kraft treten. Den Gesetzesentwurf finden Sie Sie hier:

zur Seite