19.04.2021 - Release KIM 1.5.1 : Ab sofort steht Ihnen das Release KIM 1.5.1 zum Download zur Verfügung.
Mehr erfahren

19.04.2021 - Releaseergänzung: Am 25.03.2021 hat die gematik das Release 4.0.2 veröffentlicht. In dieser Veröffentlichung fehlte der Intermediär-Produkttypsteckbrief in der Version 1.6.4. Der Produkttypsteckbrief wurde am 19.04.2021 veröffentlicht.
Mehr erfahren

15.04.2021 - Release 3.1.3 Hotfix 9: Ab sofort steht Ihnen Release 3.1.3 Hotfix 9 inklusive des änderungsmarkierten Steckbriefes und der informativen Beistellungen zum Download zur Verfügung.
Mehr erfahren

14.04.2021 - Release Betriebskonzept Online-Produktivbetrieb [gemKPT_Betr]: Ab sofort steht Ihnen das "Betriebskonzept Online-Produktivbetrieb" V 3.9.0 zum Download zur Verfügung.
Mehr erfahren

25.03.2021 - Releaseaktualisierung: Das Release 4.0.2 wurde um den Eintrag C_10477 (VSDM) am 25.03.2021 komplettiert. Es erfolgte ein Austausch der Spezifikationsordner sowie des Gesamtdownloads aller Produkttypsteck­briefe. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite "Releases".

Mehr erfahren

TI-Status

Die gematik informiert Sie auf den Status-Seiten zeitnah und umfassend über aktuelle betriebliche Ereignisse wie Störungen in der Telematikinfrastruktur. Darüber hinaus weisen wir auf nicht erreichbare Anwendungen, temporäre Downtimes sowie geplante Wartungsvorhaben, Releases und Updates, die neue Funktionalitäten mit sich bringen, hin.

Während einer unerwarteten betrieblichen Unterbrechung berichtet die gematik über Fortschritte in Ursachenanalyse und Behebung der TI-Störung.

Behoben: Störung Zugriff VZD Error 401 "Unauthorized"

Die Störung wurde behoben. Die Verfügbarkeit des VZD ist wiederhergestellt.

Die Ursache der Störung wurde identifziert. Mit der Wiederherstellung der Verfügbarkeit des Services ist gegen 12:00 Uhr zu rechnen. Wir informieren abschliessend nach Verifikation der Entstörung.

Aktuell ist der Zugriff auf den VZD gestört. Beim Aufrufen des Services antwortet dieser mit einem 401 Error "Unauthorized". Alle Beteiligten arbeiten mit Hochdruck an der Entstörung.