14.07.2021 - Hotfix 1 zum Konnektor PTV 5: Ab sofort steht der Hotfix zum Konnektor PTV 5 zum Download bereit. Im Fokus stehen die Anpassungen für ePA 2.0.:
Mehr erfahren

09.07.2021 - ePA 2.0.4 und Maintenance 21.1 Core Infrastructure: Ab sofort stehen die Releases zur elektronischen Patientenakte und zur Core Infrastructure zum Download bereit.
Mehr erfahren

02.07.2021 - MIOs in der ePA: Ab sofort ist das informative Dokument "MIO-Baukasten. Anleitung zur Umsetzung von MIOs in der elektronischen Patientenakte (ePA)" als Hilfestellung für Hersteller von Primärsystemen, ePA-Aktensystemen und ePA-Frontends verfügbar! :
Mehr erfahren

30.06.2021 - ISiK? Easy! Alles, was Primärsystemhersteller zum gesetzlich vorgesehenen ISiK-Bestätigungsverfahren und der dazugehörigen FHIR-Spezifikation "ISiK-Basismodul" wissen müssen, finden Sie hier im Fachportal:
Mehr erfahren

Komponenten & Dienste

E-Rezept-Frontend des Versicherten

Das elektronische Rezept aus App-Perspektive: das E-Rezept-Frontend des Versicherten

Das E-Rezept-Frontend des Versicherten in der TI – das müssen Sie wissen

E-Rezept-Frontend des Versicherten (E-Rezept-FdV) bezeichnet eine App auf einem mobilen Endgerät eines Versicherten, zum Beispiel ein Smartphone. Das E-Rezept-FdV bündelt die Funktionalitäten der Fachanwendung E-Rezept und führt darüber hinaus die dezentrale Fachlogik der Fachanwendung E-Rezept aus.

Der Versicherte kann via E-Rezept-FdV seine auf dem E-Rezept-Fachdienst bereitgestellten E-Rezepte einsehen, löschen und in der Apotheke einlösen. Zusätzlich kann er Nachrichten mit der Apotheke austauschen.

E-Rezept-Frontend des Versicherten und Schnittstellen

Das E-Rezept-FdV nutzt die Schnittstellen zum:

Identity Provider zur Authentifizierung des Nutzers und zur Bereitstellung bestätigter Identitätsmerkmale des Nutzers

E-Rezept-Fachdienst, der den E-Rezept-Workflow umsetzt

Verzeichnisdienst der Telematikinfrastruktur, der eine Liste von Apotheken bereitstellt, bei denen der Versicherte E-Rezepte einlösen kann.

E-Rezept-Frontend und Authentifizierung

In das E-Rezept-FdV Integriert ist ein Authenticator-Modul, das die funktionalen Anteile des Authentifizierungsprozesses und die Kommunikation mit der elektronischen Gesundheitskarte des Nutzers kapselt.

Dokumentensuche

Produkttypspezifische Dokumente

Filter löschen
{"ProdT":[{"value":108,"text":"E-Rezept-Frontend des Versicherten","versions":[{"uid":97,"title":"1.2.0-0"}]}]}

Anbietertypspezifische Dokumente

Filter löschen
{"AnbT":[{"value":100,"text":"Anbieter E-Rezept-Frontend des Versicherten","versions":[{"uid":74,"title":"1.1.0"}]}]}

Zulassung

Die gematik wird gemäß § 312 Abs.1 PDSG das E-Rezept-Frontend des Versicherten („E-Rezept-App“) bereitstellen. Gemäß § 360 Abs. 10 SGB V regelt das Bundesministerium für Gesundheit sowohl die Schnittstellen in den Diensten sowie in den Komponenten als auch die Nutzung durch Drittanbieter..