14.07.2021 - Hotfix 1 zum Konnektor PTV 5: Ab sofort steht der Hotfix zum Konnektor PTV 5 zum Download bereit. Im Fokus stehen die Anpassungen für ePA 2.0.:
Mehr erfahren

09.07.2021 - ePA 2.0.4 und Maintenance 21.1 Core Infrastructure: Ab sofort stehen die Releases zur elektronischen Patientenakte und zur Core Infrastructure zum Download bereit.
Mehr erfahren

02.07.2021 - MIOs in der ePA: Ab sofort ist das informative Dokument "MIO-Baukasten. Anleitung zur Umsetzung von MIOs in der elektronischen Patientenakte (ePA)" als Hilfestellung für Hersteller von Primärsystemen, ePA-Aktensystemen und ePA-Frontends verfügbar! :
Mehr erfahren

30.06.2021 - ISiK? Easy! Alles, was Primärsystemhersteller zum gesetzlich vorgesehenen ISiK-Bestätigungsverfahren und der dazugehörigen FHIR-Spezifikation "ISiK-Basismodul" wissen müssen, finden Sie hier im Fachportal:
Mehr erfahren

Komponenten & Dienste

E-Rezept-Fachdienst

Smartphone löst Papier ab: der E-Rezept-Fachdienst

Der E-Rezept-Fachdienst in der TI – Das müssen Sie wissen

Der E-Rezept-Fachdienst ist ein zentraler Server in der Telematikinfrastruktur zur Ausführung der Fachanwendung E-Rezept. Der E-Rezept-Fachdienst speichert nicht nur E-Rezepte des Versicherten. Er setzt den gesamten E-Rezept-Workflow um. So ermöglicht dieser Fachdienst den Nachrichtenaustausch zwischen Apothekern und Versicherten. Der E-Rezept-Fachdienst protokolliert zudem alle Zugriffe auf das E-Rezept für den Versicherten und verwaltet die Statusübergänge eines E-Rezepts.

E-Rezept-Fachdienst und Schnittstellen

Der E-Rezept-Fachdienst stellt mehrere Schnittstellen bereit: im Verordnungsprozess zu den Praxisverwaltungs- und Krankenhausinformationssystemen; für die Dispensierung zum Apothekenverwaltungssystem; für die Zuweisung und Verwaltung der E-Rezepte zur E-Rezept-App des Versicherten.

E-Rezept-Fachdienst und FHIR

Der E-Rezept-Fachdienst verwaltet E-Rezepte als zentraler Ressourcenserver auf Basis des FHIR-Standards mit einer RESTful API.

E-Rezept-Fachdienst und Verschlüsselung

Der E-Rezept-Fachdienst realisiert die Vertraulichkeit und Integrität der verarbeiteten Daten mittels einer durchgängigen Verschlüsselung der E-Rezepte und der dazu gehörigen Daten aus einer Kombination kryptografischer Verfahren während des Transports, der Verarbeitung in einer vertrauenswürdigen Ausführungsumgebung (Konzept der VAU) und in der verschlüsselten Persistierung der Daten.

E-Rezept-Fachdienst und Autorisierung

Die Autorisierung für den Zugriff auf die auf dem Fachdienst befindlichen Daten erfolgt auf Basis eines Tokens, das der Identity Provider bereitstellt. Dies geschieht unter Verwendung des OpenID Standards.

Stufe 1 des E-Rezept-Fachdiensts

In Stufe 1 des E-Rezeptes werden nur Verordnungen von apothekenpflichtigen Arzneimitteln auf dem E-Rezept-Fachdienst gespeichert.

Dokumentensuche

Produkttypspezifische Dokumente

Filter löschen
{"ProdT":[{"value":107,"text":"E-Rezept-Fachdienst","versions":[{"uid":97,"title":"1.2.0-0"}]}]}

Anbietertypspezifische Dokumente

Filter löschen
{"AnbT":[{"value":99,"text":"Anbieter E-Rezept-Fachdienst","versions":[{"uid":89,"title":"1.3.0"}]}]}

Weiterführende Informationen

E-Rezept @ GitHub

Referenzimplementierung E-Rezept-Fachdienst

zur Seite