14.07.2021 - Hotfix 1 zum Konnektor PTV 5: Ab sofort steht der Hotfix zum Konnektor PTV 5 zum Download bereit. Im Fokus stehen die Anpassungen für ePA 2.0.:
Mehr erfahren

09.07.2021 - ePA 2.0.4 und Maintenance 21.1 Core Infrastructure: Ab sofort stehen die Releases zur elektronischen Patientenakte und zur Core Infrastructure zum Download bereit.
Mehr erfahren

02.07.2021 - MIOs in der ePA: Ab sofort ist das informative Dokument "MIO-Baukasten. Anleitung zur Umsetzung von MIOs in der elektronischen Patientenakte (ePA)" als Hilfestellung für Hersteller von Primärsystemen, ePA-Aktensystemen und ePA-Frontends verfügbar! :
Mehr erfahren

30.06.2021 - ISiK? Easy! Alles, was Primärsystemhersteller zum gesetzlich vorgesehenen ISiK-Bestätigungsverfahren und der dazugehörigen FHIR-Spezifikation "ISiK-Basismodul" wissen müssen, finden Sie hier im Fachportal:
Mehr erfahren

Smartcards in der TI

Security Module Card Typ B

Der elektronische Ausweis für medizinische Einrichtungen: die Security Module Card Typ B

Die Security Module Card Typ B in der TI – das müssen Sie wissen

Die Security Module Card Typ B ist eine institutionsbezogegene Smartcard. Die SMC-B dient in der Telematikinfrastruktur als Sicherheitsmodulkarte. Sie repräsentiert mit ihren kryptographischen Schlüsseln und Zertifikaten eine Institution innerhalb der Telematikinfrastruktur. Der Namenszusatz "-B" ist historisch bedingt. So gab es zuvor eine Ausprägung SMC-A, die inzwischen entfallen ist.

Format der SMC-B verkleinern
Es ist möglich, eine SMC-B fest, bspw. in ein eHealth-Kartenterminal, Gerät einzusetzen. Aus Platzgründen bietet die SMC-B deshalb die Möglichkeit, aus dem großen Kartenkörper im Format ID-1 ein kleines Plugin im ID-000-Format herauszubrechen.

Authentisierung
Durch kryptographische Schlüssel und dazugehörige Zertifikate kann sich eine SMC-B als Komponente der TI ausweisen und sich gegenüber anderen Komponenten der TI – insbesondere gegenüber der elektronischen Gesundheitskarte – authentisieren.

Anwendungen, die mit der SMC-B genutzt werden können

Signatur, Verschlüsselung und Entschlüsselung

Die SMC-B ermöglicht mithilfe von kryptographischen Identitäten:

  • den Zugriff auf Daten der elektronischen Gesundheitskarte,
  • die Authentisierung einer Einrichtung beim Zugang zur TI durch den Aufbau einer VPN-Verbindung,
  • die elektronische Signatur von Dokumenten oder Daten, wobei diese Signatur der Institution, nicht aber einer einzelnen Person zugeordnet wird, sowie
  • die Verschlüsselung, Entschlüsselung und Umschlüsselung von Nachrichten via Kommunikation im Medizinwesen.

Dokumentensuche

Produkttypspezifische Dokumentensuche

Filter löschen
{"ProdT":[{"value":11,"text":"Zulassungsobjekt COS","versions":[{"uid":44,"title":"4.6.0-0"},{"uid":13,"title":"4.5.0-0"},{"uid":7,"title":"4.4.0-0"}]},{"value":35,"text":"Zulassungsobjekt SMC-B-Objektsystem G2.1","versions":[{"uid":148,"title":"4.8.0-0"}]},{"value":33,"text":"SMC-B (personalisiert) G2.1","versions":[{"uid":148,"title":"4.8.0-0"}]},{"value":44,"text":"Trust Service Provider X.509 (nonQES) \u2013 SMC-B","versions":[{"uid":138,"title":"1.12.3-0"},{"uid":118,"title":"1.12.2-0"}]},{"value":32,"text":"SMC-B (personalisiert)","versions":[{"uid":13,"title":"4.5.0-0"}]}]}

Anbietertypspezifische Dokumente

Filter löschen
{"AnbT":[{"value":6,"text":"Anbieter SMC-B","versions":[{"uid":163,"title":"1.5.3"}]}]}

Zulassung

Anträge & Verfahrensbeschreibung Zulassung Security Module Card Typ B (SMC-B)

Verfahrensbeschreibung Zulassung Produkttyp Objektsystem SMC-B (2.5.0)

pdf | 477 KB | 09. April 2020

Download

Zulassungsantrag Produkttyp Objektsystem SMC-B (2.0.8)

pdf | 124 KB | 30. Juli 2020

Download

Leitfaden Bestätigung der Validierung der Personalisierung SMC-B (2.4.1)

pdf | 522 KB | 27. Februar 2018

Download

Auftrag zur Bestätigung der Validierung einer Personalisierung SMC-B (2.0.12)

pdf | 118 KB | 24. März 2021

Download

Zulassungsübersicht

Reset

10 Ergebnisse

Produkttyp Verfahrensbezeichnung Herstellername / Institution Produktname Produktversion Produkttypversion Zulassungsdatum
SMCB-G2
A Zugelassen
Sicherheitsmodulkarte Typ B (SMC-B_ObjSys) G2 T-Systems International GmbH TCOS Security Module Card - B Version 2.0 Release 1 2.2.0 4.3.0
Anbieter-SMC-B
A Zugelassen
Anbieter-SMC-B medisign GmbH Anbieter SMC-B 1.5.0
SMCB-G2
A Zugelassen
Sicherheitsmodulkarte Typ B (SMC-B_ObjSys) G2 Giesecke + Devrient Mobile Security GmbH STARCOS 3.6 Health SMCB R1 1.0.2 4.3.0-2
SMCB-G2
A Zugelassen
Sicherheitsmodulkarte Typ B (SMC-B_ObjSys) G2 Giesecke + Devrient Mobile Security GmbH STARCOS 3.6 Health SMCB R1 (Chipkartenmodul) 1.0.2 4.3.0-2
Anbieter-SMC-B
A Zugelassen
Anbieter-SMC-B T-Systems International GmbH Anbieter SMC-B 1.5.0
Anbieter-SMC-B
A Zugelassen
Anbieter-SMC-B SHC Stolle und Heinz Consultants GmbH & Co.KG Anbieter SMC-B 1.3.0
Anbieter-SMC-B
A Zugelassen
Anbieter-SMC-B D-Trust GmbH Anbieter SMC-B 1.5.0
SMCB-G2
A Zugelassen
Sicherheitsmodulkarte Typ B (SMC-B_ObjSys) G2 IDEMIA Germany GmbH IDEMIA_HC_Germany_NEO_G2.1_Obj_SMC_B, V1 3.0.4 4.8.0-0
SMCB-G2
A Zugelassen
Sicherheitsmodulkarte Typ B (SMC-B_ObjSys) G2 IDEMIA Germany GmbH IDEMIA SMC_B 2.0 1.1.0 4.3.0
Anbieter-SMC-B
A Zugelassen
Anbieter-SMC-B T-Systems International GmbH Produktname Produktversion 1.5.3

Weiterführende Informationen

SMC-B Org

Die Karte für den TI-Zugang light: die Institutionskarte für Organisationen. 

SMC-B ORG

Die SMC-B-ORG ermöglicht es berechtigten Institutionen im Gesundheistwesen, die Telematikinfrastruktur als sicheres Netz für die Kommunikation via KIM zu nutzen.

zur Seite

SMC-B Kostenträger

Die Karte nicht von, sondern für Krankenversicherungen: die Institutionskarte für Kostenträger

SMC-B KTR

Als Karte nicht von, sondern für Krankenversicherungen ist die Institutionskarte für Kostenträger eine spezielle Variante der Institutionskarte.

zur Seite