15.10.2021 - Release "E-Rezept 1.1.0": Ab sofort steht das Release "E-Rezept 1.1.0" inklusive "Implementierungsleitfaden Primärsysteme E-Rezept" und "Spezifikation Apothekenverzeichnisdienst" zum Download zur Verfügung.
Mehr erfahren

01.10.2021 - eAU: Fehlermeldung 305/311 bei Signatur mit HBA-Vorläuferkarten von medisign: Aktuell ist die qualifizierte elektronische Signatur von elektronischen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen (eAU) mit der Vorläuferkarte für Heilberufsausweise (HBA) der Firma medisign GmbH nicht möglich.
Mehr erfahren

03.09.2021 - TI-Statusmeldung: Aktuell kommt es zu Interoperabilitätsproblemen an der Signaturschnittstelle des KoCoBox MED+ Konnektors der Version 4.2.10.
Weiterführende Informationen finden Sie hier:
Mehr erfahren

Smartcards in der TI

Gerätespezifische Sicherheitsmodulkarte Konnektor

Die einzige fest verbaute Smartcard: die gerätespezifische Security Module Card Typ Konnektor

Die gerätespezifische Security Module Card Typ Konnektor in der TI – das müssen Sie wissen

Die gerätespezifische Security Module Card Typ Konnektor ist eine Smartcard, die als Sicherheitsmodul kryptographische Funktionen im Konnektor übernimmt.

Die gSMC-K speichert kryptographische Schlüssel und zugehörige Zertifikate innerhalb eines Konnektors sicher. Der Konnektor benutzt diese Schlüssel und Zertifikate, um sich gegenüber dem VPN-Zugangsdienst sowie anderen Komponenten der Telematikinfrastruktur zu authentisieren. Konnektorhersteller können auf der gSMC-K weiteres Schlüsselmaterial sicher speichern.

Im Gegensatz zu den anderen Smartcards ist die gSMC-K fest – und somit nicht sichtbar – im Konnektor durch den Hersteller verbaut.

Dokumentensuche

Produkttypspezifische Dokumente

Filter löschen
{"ProdT":[{"value":57,"text":"Zulassungsobjekt gSMC-K-Objektsystem","versions":[{"uid":13,"title":"4.5.0-0"},{"uid":7,"title":"4.4.0-0"}]},{"value":11,"text":"Zulassungsobjekt COS","versions":[{"uid":44,"title":"4.6.0-0"},{"uid":13,"title":"4.5.0-0"},{"uid":7,"title":"4.4.0-0"}]}]}

Zulassung

Antrag & Verfahrensbeschreibung Zulassung gerätespezifische Sicherheitsmodulkarte Typ K (gSMC-K)

Verfahrensbeschreibung Zulassung Produkttyp Objektsystem gerätespezifische Sicherheitsmodulkarte Typ K (2.6.0)

pdf | 503 KB | 13. April 2021

Download

Zulassungsantrag Produkttyp Objektsystem gerätespezifische Sicherheitsmodulkarte Typ K (2.0.12)

pdf | 124 KB | 30. Juli 2020

Download

Zulassungsübersicht

Reset

6 Ergebnisse

Produkttyp Verfahrensbezeichnung Herstellername / Institution Produktname Produktversion Produkttypversion Zulassungsdatum
gSMCK-G2
A Widerrufen
gerätespezifische Sicherheitsmodulkarte Typ K (gSMC-K_ObjSys) G2 Giesecke + Devrient Mobile Security GmbH STARCOS 3.6 Health SMCK R1 1.0.7 4.3.1
gSMCK-G2
A Zugelassen
gerätespezifische Sicherheitsmodulkarte Typ K (gSMC-K_ObjSys) G2 T-Systems International GmbH TCOS Security Module Card - K Version 2.0 Release 1 2.2.3 4.3.1
gSMCK-G2
A Zugelassen
gerätespezifische Sicherheitsmodulkarte Typ K (gSMC-K_ObjSys) G2 Giesecke + Devrient Mobile Security GmbH STARCOS 3.6 Health SMCK R1 1.0.7 4.3.1-1
gSMCK-G2
A Zugelassen
gerätespezifische Sicherheitsmodulkarte Typ K (gSMC-K_ObjSys) G2 Deutsche Telekom Security GmbH _NE TCOS Security Module Card - K 2.0 Release 2 2.4.1 4.5.0-0
gSMCK-G2
A Zugelassen
gerätespezifische Sicherheitsmodulkarte Typ K (gSMC-K_ObjSys) G2 Giesecke + Devrient Mobile Security GmbH STARCOS 3.7 gSMC-K R1 1.0.2 4.5.0-0
gSMCK-G2
A Zugelassen
gerätespezifische Sicherheitsmodulkarte Typ K (gSMC-K_ObjSys) G2 Deutsche Telekom Security GmbH _NE TCOS Security Module Card-K2.0 Release 2 2.4.1 4.5.0-0